Frage von Musi00, 52

Ist der Traktor versichert wenn ich bei der Farschule bin?

Ich machen den Führerschein für Klasse T,L,AM Wenn ich kein eigenen Traktor habe die Farschule auch nicht und ich mit ein bei einem Bauern leihe ist der Tracktor von dem bauer versichert?

(Also wenn ich zb von Hof fahre und gegen ein Baum fahre welche versicherung zahlt dann?

Hoffe ihr könnt mir helfen!

lg

Musii00

Antwort
von Apolon, 14

Wenn ich kein eigenen Traktor habe die Farschule auch nicht und ich mit ein bei einem Bauern leihe ist der Tracktor von dem bauer versichert?

Bitte beachte, dass der Traktor ein schwarzes Kennzeichen haben muss, damit man ihn im öffentlichen Straßenverkehr fahren kann.

Normalerweise hat aber ein Traktor eines Bauern ein grünes Kennzeichen.

Außerdem darfst du diesen Traktor noch nicht ohne Fahrlehrer bewegen, da du dafür ja keinen Führerschein hast.

Antwort
von CharaKardia, 30

Den Traktor muss dann dein Fahrlehrer abholen, da du ihn ja noch nicht fahren darfst. Bauer und Fahrlehrer müssen das mit ihren Versicherungen klären, du selbst nicht. Normalerweise haben Fahrschulen aber auch Traktoren oder entsprechende Personen an der Hand, wenn sie diese Führerscheinklasse anbieten.

Kommentar von Musi00 ,

Danke für die Schnelle Antwort ja sie hätten ein Traktor an der Hand doch der ist leider in der Werkstatt.

Also der Landwirt möchte gerne wissen ob der Trecker dann versichert ist. Was kann ich ihm dann sagen und was soll ich dem Farschul lehrer sagen ?

Kommentar von CharaKardia ,

Du kannst da wenig machen. Der Bauer sowie der Fahrschullehrer müssen das bei ihrer Versicherung nachfragen. Es kann gut sein, dass die Versicherung des Bauern nicht zahlen wird, da der Traktor in dem Moment nicht dem normalen Nutzen unterliegt und die Versicherung eines Übungsfahrzeugs deutlich höher ist.

Kommentar von Musi00 ,

ok dann muss ich mich mal mit dem beiden zusammen setzen

Antwort
von wollyuno, 13

versichert ist er schon sonst könnte er nicht zugelassen sein.nur für fahrschulzwecke brauchst eine extraversicherung den das ist für landwirtschaftliche nutzung nicht vorgesehen

Kommentar von Musi00 ,

Und wer muss die beantragen ?

Kommentar von wollyuno ,

ja du wenn du ihn nutzen willst,bezahlen auch

Antwort
von SaVer79, 27

Die Versicherung des Bauern natürlich! Der Traktor ist nicht über die Fahrschule versichert, wenn du das meinst

Kommentar von CharaKardia ,

Eher weniger, die Versicherung setzen in der Regel voraus, dass der Fahrer auch Führerscheininhaber ist. Oftmals kann man da mit der Versicherung reden oder einmal eine etwas höhere Summe zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten