Frage von Mickiemausi22, 57

ist der Term richtig?

Nein , das ist keine Hausaufgabe sondern ich hab es nur so als Übung gemacht und würde gerne wissen ob es richtig ist bzw wo der Fehler ist :)

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 16

bei (3/2xd)² mußt Du jeden Wert der Klammer hoch 2 rechnen, also =9/4x²d²
löst Du die 2. Klammer auf, mußt Du auf das Vorzeichen achten; da es ein Minus ist, wechselt JEDER Summand in der Klammer sein Vorzeichen, also bekommst Du hier -xd²x=-x²d² - 5xd, hinten die 2³d ergeben 8d, die kannst Du mit den 5d vorne addieren, bekommst also 8d+5d=13d, ergibt alles zusammen:
13d-9/4x²d²-x²d²-5xd    |die x²d² zusammenrechen (=-9/4-4/4)
=13d-13/4x²d²-5xd

Expertenantwort
von fjf100, Community-Experte für Mathe, 2

5 *d - (3/2 * d)^2 - (x * d^2 *x +5 *x * d) + 2 *d

7 *d -9/4 * d^2 - x^2 *d^2 - 5 *x *

7 *d - 9/4 * d^2 - x^2 * d^2 - 5 *x *d nun d^2 und d ausklammern

d *(7 - 5 *x) - d^2 *(9/4 + x^2)

Prüfe auf Rechenfehler !!

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 4

5 * d - ( (3 / 2) * x * d) ^ 2 = ?

( (3 / 2) * x * d) ^ 2 = (9 / 4) * d ^ 2 * x ^ 2

- ( (9 / 4) * d ^ 2 * x ^ 2 ) = - (9 / 4) * d ^ 2 * x ^ 2

5 * d - ( (3 / 2) * x * d) ^ 2 = 5 * d - (9 / 4) * d ^ 2 * x ^ 2

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten