Frage von Christiaaaaan, 72

Ist der Streit gerechtfertigt?

Hallo zurzeit ist etwas dicke Luft zwischen mir und meine Freundin . Wenn ich von der Arbeit komme geh ich oftmals erst an die Xbox ne Runde abschaltet vom Alltag . So und dabei zocke ich immer mit einer Freundin .. Und man merkt meiner Freundin an das ihr das nicht passt das ich mit ihr zocke. Aber sie sagt nichts dagegen. Aber jetzt ist meine Freundin gerade nach Hause gekommen und ich saß auf dem Sofa und hab mit dem Mädchen gezockt mit der ich immer Zock allerdings halt in echt also sie saß neben mir . Und als meine Freundin das gesehen hat ist sie ausgerastet ... Sie hat erst einmal das Mädchen raus geschmissen und schrie mich darauf hin an . Klar irgendwo verstehe ich sie ja ... Aber sie kann sie doch nicht einfach so raus werfen .. wir haben doch nur gezockt.. also wir haben schon mehrmals darüber geredet das meine Freundin sie nicht leiden kann . Es aber halt noch akzeptabel für sie war das wir online gezockt haben . Hat sie jetzt über reagiert? Sie ist jetzt wieder gegangen weil sie sauer war . Wie soll ich sie jetzt drauf ansprechen ? Oder hätte ich lieber nicht mit dem Mädchen spielen sollen. Bitte nur vernünftige Antworten .

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blutmond25, 63

Stell dir bitte mal vor du kämst heim und sie säße auf deinem Sofa neben dem Typen für den sie dich täglich abschreibt, um "runter zu kommen". Also ich kann deine Freundin sehr gut verstehen. 

Du kommst nach Hause und setzt dich an den Kontroller, zockst mit "irgendeinem" Weib. Autsch, da müsste ich mich schon beherrschen um dir nicht den Teller um die Ohren zu schmeißen ;) Aber die Person dann auch noch real in meiner Wohnung zu sehen? Meine ersten Gedanken wären: Wie lange ist sie denn schon hier?

Also, ja der Streit ist berechtigt, ich hätte die Braut auch hochkant raus geworfen!

Du solltest wirklich mit deiner Kleinen reden, denn die Situation klingt stark danach, dass sie an deinen Gefühlen zweifelt.

Kommentar von Christiaaaaan ,

Ja ich verstehe sie ja irgendwie .. aber Naja.. danke für die Antwort

Kommentar von Blutmond25 ,

Versetze dich in ihre Lage. Stell es dir andersherum vor. Dann fällt es dir vielleicht leichter zu verstehen. Vielleicht ist das alles für dich ja keine große Sache, weil dieses Mädel eben nur das war, ein Spielkumpel im Game. Aber deine Kleine sieht sie als Bedrohung. Nun musst du entscheiden was dir wichtiger ist, Das zocken mit der einen oder das Mädchen was du abends im Arm hältst beim einschlafen. Denn beides kannst du nicht haben, da sind wir Frauen einfach verbohrt. 

Kommentar von Christiaaaaan ,

Ganz klar ist meine Freundin mein ein und alles . Und das Mädchen mit dem ich zocke hat auch keine große Bedeutung für mich .

Kommentar von Blutmond25 ,

Dann könntest du den Streit binnen Sekunden aus der Welt schaffen. Lösch die eine aus deiner Freundesliste, sag es deiner Maus und dann steht der haussegen auch nicht mehr schief. Sei ihr Held, los ;)

Kommentar von Christiaaaaan ,

Ja ich guck mal gleich ob ich sie noch erreichen kann .. im normal Fall stellt sie jetzt für die nächsten paar Stunden erst mal auf stumm

Kommentar von Blutmond25 ,

Da musst du durch, sorry. xD

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Ich würde aber auch von niemandem verbieten lassen mich mit freundschaftlichen Freundinnen zu treffen, mit wem ich befreundet bin ist meine Sache

Was hab ich nur für ein Glück das meine Freundin die Dinge logisch betrachtet

Kommentar von Blutmond25 ,

Na dann bist du sicher auch so logisch in der Betrachtung, wenn mal ein Mann in deinem Schlafzimmer steht. Ist ja nur ein Freund von ihr, oder wie? Tz, genau!

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Ich weiß das meine Freundin sogar mit einem Jungen befreundet ist aber sie würde mich nicht betrügen von daher wäre es mir egal, ich bin ja auch mit Mädchen befreunden, mit einer sogar sehr eng (aber sie ist lesbisch)

Kommentar von KittyCat2909 ,

Das eine ist mit dem anderen nicht vergleichbar.

Lässt du dir alle Freunde von deinem Partner nehmen?

Die beiden sollten lieber ausführlich über ihre Beziehung und ihre Einstellung reden. Nur so kann man sich näher kommen und den anderen verstehen- das gilt auch für die Freundin.

Man braucht auch seine Freiheiten- wenn diese nicht ausgenutzt werden ist alles ok.

Kommentar von Blutmond25 ,

Nun in meiner Ehe läuft das ganz einfach ab. Mein Mann hat Freunde w und m ich ebenso. Aber es würde niemals passieren das ein Mann stundenlang mit mir auf der Couch sitzt ohne das mein Mann unterrichtet wurde, dass hier jemand wartet. Und auch er würde mir Bescheid geben. Das ist der feine Unterschied. 

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Ich schätze er wohnt nicht mit seiner Freundin zusammen, dann muss er auch nicht absprechen wenn er bei sich zuhause einläd wenn sie nicht da ist

Kommentar von Blutmond25 ,

ist es wirklich relevant ob man zusammen wohnt? Vielleicht habe ich auch etwas überlesen, aber für mich klang es so, dass sie den Schlüssel zur Wohnung hatte. Das kommt einem zusammenleben doch schon nah. Aber wir zwei haben eindeutig verschiedene Ansichten, belassen wir es dabei. 

Kommentar von ManuTheMaiar ,

In einer anderen Frage steht sie ist 17 da wohnt man doch noch zuhause

Kommentar von Blutmond25 ,

Wie kommst du denn auf so etwas? Ich war bereits mit 15 ausgezogen, weil mir mein Vater auf die Nerven ging 

Kommentar von Christiaaaaan ,

Wie ich vorhin schon sagte lässt sie mich ja schon mit ihr zocken aber halt nur online.. und das kann sie schon nicht leiden.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

und das kann sie schon nicht leiden.

Da sieht man doch mal wie kindisch sie sich aufführt, macht innerlich schon wegen ein bisschen online spielen einen Aufstand

Kommentar von Blutmond25 ,

Kindisch, hm ein anderes Wort fällt dir da nicht ein? Dass das Mädel verunsichert ist oder ängstlich ihren Partner zu verlieren wären die ersten zwei Dinge die mir in den Sinn kommen. Kindisch ist mein Sohn der mit neun noch ein Nachtlicht braucht ;))

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Sagen wir unreif, wenn das Mädel schon wegen online spielen einen Aufstand macht, dann ist das unreifes Verhalten

Kommentar von Blutmond25 ,

Wäre da ganz deiner Meinung, aber xD sie fühlt sich von dem anderen Mädchen bedroht, fürchtet ihren Partner zu verlieren. Nenn es wie du möchtest, aber Eifersucht bringt Menschen eben dazu irrational zu denken oder zu handeln. 

Kommentar von Christiaaaaan ,

Um es noch einmal klar zu stellen . Sie ist 16 und nächsten Monat 17. Sie hat natürlich ein Schlüssel zu meiner Wohnung aber direkt eingezogen ist sie nicht . Es hat sich alles geklärt und sie hat mir offen und ehrlich gesagt das sie , sie als eine art Bedrohung ansieht . Aber es hat sich ja jetzt geklärt!

Kommentar von Blutmond25 ,

Das freut mich zu hören, dass ihr euren Streit beilegen konnten. 

Antwort
von ManuTheMaiar, 47

Nein ist der Streit nicht deine Freundin handelt vorschnell und viel zu emotional, sie will dir eine Freundschaft mit einem Mädchen verbieten nur weil sie eifersüchtig ist, das nennt man Kontrollzwang

Sag ihr direkt und klar das du nur sie und sonst niemanden liebst aber du dir von ihr nicht deine rein freundschaftlichen Kontakte egal ob zu Jungs oder Mädchen verbieten lässt, was du in deiner Freizeit auf rein freundschaftlicher Basis machst geht deine Freundin nichts an, sie ist ja nicht bei dir, anders sieht es natürlich aus wenn du Leute einlädst die sie nicht mag während sie da ist und du sie zwingst sich mit denen abzugeben, das ist respektlos

Antwort
von beangato, 56

ICH hätte Dich gleich mit rausgeschmissen. Oder, falls es Deine Wohnung ist, würde ich Dich entsorgen.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Ich würde aber auch von niemandem verbieten lassen mich mit freundschaftlichen Freundinnen zu treffen, mit wem ich befreundet bin ist meine Sache

Was hab ich nur für ein Glück das meine Freundin die Dinge logisch betrachtet

Kommentar von beangato ,

Sowas nenne ich nicht Partnerschaft.

In einer Partnerschaft geht man anders miteinander um - man kümmert sich umeinander und zockt nicht nur.

Natürlich darf man mit jemandem befreundet sein - aber man darf es nicht übertreiben. Und genau das macht der Fragesteller. 

Kommentar von marenka111 ,

Alles klar, deshalb herrscht ja auch dicke Luft und es gibt Streit. Wenn du die Dinge auch logisch betrachten könntest, dann würdest du hier diese Frage gar nicht stellen. Also komme mal von deinem Macho Verhalten runter, falls du dazu in der Lage bist, denn zum Glück in einer Beziehung gehört mehr, als logisches Denken.

Antwort
von Karolinas, 62

Ich spiele auch mit Jungs mal zusammen fifa und mein Freund macht auch Stress aber mach dir nix draus einfach nicht hin hören hilf wirklich.
Ah ja und das sie das Mädchen raus geschmissen hat ist echt kindisch. Rede mal mit ihr und wenn es ihr immernoch nicht passt dann Spiel einfach weiter mit dem Mädchen versuch es mal online zu spielen so bekommt es deine Freundin nicht mit aber ich bevorzuge es eher die Gespräche des Partners nicht mit zu folgen einfach nicht hin hören :)
Viel Glück noch

Kommentar von Christiaaaaan ,

Wie gesagt.. bei online akzeptiert meine Freundin das .. sie mag es nicht aber verhindert nichts.

Kommentar von Karolinas ,

Ja dann Spiel einfach mit dem Mädchen Vlt lässt du deine Freundin Auch mal mitspielen damit sie nicht so ist

Kommentar von Christiaaaaan ,

Meine Freundin mag solche Spiele nicht

Kommentar von Karolinas ,

oh tut mir leid wusste ich nit na dann geht ein Kompromiss ein du darfst mit jedem spielen und ihr macht einmal in der Woche ein abend nur für euch .steht fasst jede Frau drauf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community