Frage von isthatsuli, 55

Ist der Schnittpunkt mit der y-Achse gleich Nullstelle?

Bedeutet Nullstelle=Schnittpunkt mit der y-Achse?

Antwort
von Rubezahl2000, 48

Nein!
Nullstellen sind die Schnittpunkte mit der x-Achse,
also der x-Wert bzw die x-Werte, für die f(x)=0 ist.
Der y-Wert der Nullstellen ist deshalb immer 0.

Antwort
von UlrichNagel, 29

Allgemein sind die Schnittpunkte mit den Koordinatenachsen Nullstellen. Konkret in der Mathematik wird als rechnerischer Lösungspunkt aber nur die Schnittstelle mit der x-Achse als Nullstelle bezeichnet, wo y=0 ist. Die "Nullstelle" der y-Achse, wo x=0 ist, ist die Konstante, da alle x-Glieder entfallen. Die 2. rechnerische Lösungsart sind die Kurvenschnittpunkte. 

Antwort
von annitobanana, 55

Nein, der Nullpunkt ist der Schnitt mit der X-Achse, also wo y=0 gilt.

Der Schnittpunkt mit der y-Achse ist der Punkt, wo x=0 ist.

Expertenantwort
von DieChemikerin, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 29

Hi,

Schmittpunkt mit der y-Achse ist der Term, der in der Funktionsgleichung ohne x oder so steht.

Der Schnittpunkt mit der x-Achse ist die Nullstelle.

LG

Kommentar von fjf100 ,

Schnittpunkt mit der y-Achse ist,wenn x=0 gesetzt wird .

Beispiel : y= 2 * x^2 + 3 mit x=0 ergibt y=3

Kommentar von DieChemikerin ,

das weiß ich ^^

Antwort
von Izzyxxxx, 35

Schnittpunkte sind die Nullstellen mit der x und der y-Achse

Die Nullstellen einer Parabel sind die auf der x-Achse

Kommentar von DieChemikerin ,

Das gilt nicht nur für Parabeln :D

Kommentar von Izzyxxxx ,

Nullstellen sind doch auch bei einer Parabel, oder nicht? Kann man doch sogar mit dem GTR bestimmen. 

Antwort
von Omnivore08, 18

Nein, die andere Achse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten