Ist der Satz (unten) Grammatikalisch richtig Oder falsch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich nehme an, das n in Momenten hast du vergessen, ansonsten ist es grammatikalisch richtig. Heir die rechtschreiblichen Varianten (das Rufzeichen zeigt auf ein Komma):

Neue Rechtschreibung ultra: Ich erwische mich jedes Mal aufs Neue,(!) wie ich dich in schönen Momenten vergesse und dafür hasse ich mich.

Neue Rechtschreibung vermindert: Ich erwische mich jedes Mal aufs neue,(!) wie ich dich in schönen Momenten vergesse,(!) und dafür hasse ich mich.

Alte Rechtschreibung: Ich erwische mich jedesmal aufs neue,(!) wie ich dich in schönen Momenten vergesse,(!) und dafür hasse ich mich.

Ich persönlich verwende hier die Version alte Rechtschreibung. Wenn du regelkonform schreiben musst, dann wähl am besten die verminderte neue Rechtschreibung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wäre es richtig: ,,Ich erwische mich jedes Mal aufs Neue, wie ich dich in schönen Momenten vergesse und dafür hasse ich mich. "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
01.11.2016, 20:48

Hier würde ich vor "und" einen Punkt setzen ("Wahlkomma").

1

Ich habe einen gefunden: aufs Neue, nicht aufs neue, weil aufs = auf das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich erwische mich jedesmal aufs Neue wie ich dich in schönen Momenten vergesse. Dafür hasse ich mich." gefällt mir besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
01.11.2016, 20:49

-Komma vor "wie"

0

Ich empfehle die Antwort von Enzo (mit Komma).

P.S.: im Voraus

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung