Frage von dormedr, 23

Ist der Satz korrekt: "Nicht fragend nimmt er das Buch". Es gibt doch eine bessere Formulierung: "Ohne zu fragen nimmt er das Buch"?

Jedoch wäre der erste Satz mit "nicht" akzeptabel?

Antwort
von SpicyMuffin, 21

Die erste Version ist korrekt, aber niemand würde das sagen. Die zweite Version ist definitiv besser, auch wenn die Satzstellung auch hier eher ungewöhlnich ist. Es wird eher gesagt "Er nimmt das Buch ohne zu fragen", aber gehen tun alle drei Varianten.

Kommentar von dormedr ,

Danke!

Antwort
von JulianeHallmann, 11

Imehl hat REcht, du koenntest auch sagen, ohne zu fragen nimmt er das Buch.

Kommentar von dormedr ,

Danke!

Antwort
von quatchy, 23

Die erste Version ist so korrekt. Ich würde sie als etwas veraltet bezeichnen.

Kommentar von dormedr ,

Danke!

Antwort
von imehl47, 18

Der erste Satz ist stilistisch unkorrekt, da er Mißverständisse zuläßt. Lies ihn dir  laut vor, dann merkst du das Problem selbst.

Nicht fragend.........  :  der Typ fragt nicht

Nicht fragend........    : sondern rufend/befehlend/   oder wie auch immer  nimmt er das Buch....

Die 2. Variante (ohne zu fragen...) ist eindeutig in der Aussage und deshalb korrekt.

Kommentar von dormedr ,

Danke!

Kommentar von imehl47 ,

Danke für die Blumen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community