Frage von Momo19911501 28.01.2011

Ist der Satz für eine Online-Bewerbung so okay?

  • Antwort von Phoenix29 28.01.2011
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Sehr geehrter Herr Müller, anbei übersende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen.

  • Antwort von silberwald 28.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Als Text der EMail an den Betreffenden kopiert/schreibt man den Originaltext des Anschreibens ohne die Adresse und Firmenanschrift so wie er auch im PDF vorliegt hinein. Dann braucht der Betreffende den Anhang nicht gleich extra aufzumachen. Und in die Betreffzeile der Mail auch etwas prägnantes wie z.B. "Bewerbung XY als xxx(Stellenbezeichnung)".

    Als PDF (am besten nur ein Dokument als Anhang) das Anschreiben, den Lebenslauf und die Zeugnisse. Diese mit unten genanntem Programm zusammenfügen.

    Ein gutes Programm zur Erstellung von PDF's und zum Zusammenfügen von einzelnen PDF's zu einem ganzen ist "PDF Creator". Gibt es kostenlos im Netz.

  • Antwort von priston7 28.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Sehr geehrter Herr Müller,

    da ich nicht weiß, wie ich am Besten arschkriechen kann, schauen sie auf gutefrage.net bei den Kommentaren zu meinem Beitrag nach dem besten Bewerbungsanschreibung :)

    Mit freundlichen Grüßen

    A. Kriecher

    Nee, jetzt mal im Ernst, beide Varianten sind vollkommen in Ordnung, wobei ich die erste besser finde :)

    Musst ja nicht unbedingt erwähnen, dass das eine Online-Bewerbung ist, ich denke dass merkt er schon selbst ;)

  • Antwort von FPL94 28.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das 2. klingt besser, finde ich

  • Antwort von SuperBaldo 28.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich würde die erste Auswahl nehmen.

  • Antwort von ReggaeQueen 10.04.2014

    Ich mache es genauso wie silberwald, also Original-Anschreibentext in die Email kopieren.

    Zusätzlich füge ich vor der Schlussformulierung, zur Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, noch folgenden Satz ein: "Meine Bewerbungsunterlagen habe ich dieser E-Mail als Anhang beigefügt"

  • Antwort von diati 28.01.2011

    möglich auch: ... in der Anlage übersende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen.

    Dass es ein PDF-Datei ist, brauchst Du nicht erwähnen, das sieht Herr Müller.

  • Antwort von Andrar 28.01.2011

    ich würde beides nicht machen. Mach ein normales Bewerbungsanschreiben als Mail und hänge die Bewerbungsmappe als PDF an.- Sehr geehrter Herr Müller , mein Name ist xy und ich bewerbe mich auf Ihr Stellenangebot zum Geigenspieler. Warum und wieso und warum ausgerechnet dort und warum du besonders dafür geeignet bist - er muss erst mal einen Grund haben deinen Anhang anzusehen.

  • Antwort von Immchen 28.01.2011

    das erste aber noch dazu: als was. sende ich ihnen meine bewerbung als mechatroniker als azubi für ... oder putzhilfe ? meist gibt es ja mehrere angebote und er kann sortieren

  • Antwort von vanity 28.01.2011

    ich würde noch erwähnen wo du die Ausschreibung gesehen hast und auf was du dich genau bewirbst ! Kommt zwar wahrscheinlich auch im Anschreiben vor aber so kann der Herr das einfacher zuordnen in großen Firmen werden nämlich öfters auch mal mehrere Jobs ausgeschrieben.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!