Frage von kakadu420, 31

Ist der Satz "Assistieren beim Qualitätsmanagement der Netzinfrastruktur" grammatikalisch korrekt?

Es geht um eine Tätigkeitsbeschreibung

Antwort
von fitgirl01, 17

Ich würde es so formulieren:
Assistieren bei dem (beim = Umgangssprache) Qualitätsmanagement einer (der wäre bestimmt, aber du führst ja keinen Namen auf) netzinfrastruktur.

Antwort
von SirRamic, 12

Diese Phrase hat kein finites Verb und ist deshalb kein vollständiger Satz.

Als Tätigkeitsbeschreibung in Ordnung, aber in eine Bewerbung würde ich es so nicht schreiben.

Kommentar von kakadu420 ,

Und wie würdest du das schreiben?

Kommentar von SirRamic ,

Ich finde es ein wenig schwammig beschrieben, weil nicht klar wird, inwiefern du assistiert hast. Betreuung und Wartung der Netzinfrastruktur? Oder wurde es dir nur gezeigt und du hast nichts selbst gemacht?

Antwort
von howelljenkins, 21

das ist ueberhaupt kein satz

Kommentar von kakadu420 ,

wer hat hier was vom satz gesagt? Ich wollte nur wissen ob es grammatikalisch richtig ist weil ich nicht "management'" kein deutsches wort ist

Kommentar von howelljenkins ,

Ist der Satz "Assistieren beim Qualitätsmanagement ... 

Antwort
von Skibomor, 15

Das ist doch gar kein Satz! Als Tätigkeitsbeschreibung scheint es mir okay.


Antwort
von Jersinia, 13

"Assistieren beim Qualitätsmanagement der Netzinfrastruktur"

Rechtschreibung ist korrekt

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Grammatik, 7

Das ist kein vollständiger Satz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten