Frage von HakanBlue, 27

Ist der Router "W724V Typ B" wirklich so schlimm wie alle sagen?

Guten Tag, wir haben uns letztens einen VDSL 100 anschluss gekauft, und gleich dazu den Router wie oben genannt, nun habe ich mich im Internet rumgelesen und habe festgestellt, das bei diesem das WLAN Signal sehr schlecht sein soll. Es soll schon ab einer Entfernung von 10m die MB/s um 30 - 40% schon abgenommen haben, und noch dazu soll dieser oft Verbindungsprobleme haben mit dem WLAN. Ich wollte fragen ob jemand mir diese Probleme bestätigen kann.

LG Hakan

Antwort
von Kai42, 18

Ja und nein. Bei WLAN musst du pauschal bis zu 40% Verlust einrechnen. Deswegen sollte man möglichst immer LAN nutzen.

Beim Speedport 724 ist die Konfiguration des WLAN wichtiger als bei anderen Routern. Das stimmt. Aber das bekommt man hin. Besser ist der Speedport Smart.

Antwort
von ShatteredSoul, 23

Ich weiß nicht wie es bei den Speedports ist, aber bei der FritzBox kann man die Stärke vom WLAN einstellen. Vielleicht geht das beim Speedport auch.

Ansonsten: So schlecht soll der gar nicht sein. Manche Leute übertreiben gerne. Wenn du schlechten Empfang hast, könntest du dir auch einen WLAN-Repeater holen (kostet ca. 10 Euro). Damit sollte das Problem dann auf jeden Fall behoben sein.

Alternative: den Speedport z.B. über eBay verkaufen und eine FritzBox oder einen von Netgear holen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community