Frage von HerrMajor1337, 66

Ist der Rechner fit für aktuelle Spiele und ist die Kombi so akzeptabel?

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Das ist der Rechner, dazu kommen 16GB DDR 3 1600 RAM, eine 2 TB festplatte, ein 500 Watt netzteil von bequiet, das system power7. Als erstes kommen cpu und mainboard und dann die GPU und rest danach, werte meinen rechner nach und nach aufwerten und da nehme ich noch ein paar kompnenten von meinem jetzigen, aber am ende sollen das die wichtigsten teile sein, ich habe versucht möglichst wenig geld mit möglichst viel leistung zu bekommen. tipps sind erwünscht

Antwort
von Vishera, 66

Warte noch mit der Grafikkarte. Ich denke die RX 490 wird die 1070 und sogar die 1080 um einiges schlagen, denn die 480 hat dies schon bestätigt. Wenn dx12 und Vulkan erstmal richtig in die Spiele integriert sind, natürlich. Momentan kann man das schon sehr schön bei Doom beobachten.

Die Tatsache, das du lieber 500€ für die Grafikkarte ausgibst, aber nur 200€ für den Prozessor, finde ich persönlich ein bisschen unausgeglichen.

Beim Mainboard würde ich lieber zu einem etwas höherklassigem greifen, für ddr4. Der ist nicht wesentlich teurer als ddr3.

Kommentar von HerrMajor1337 ,

ich will aber keinen ram neu kaufen, ich hab den erst vor kurzen geholt.. und naja, der prozessor ist ja gut genug für die gpu und auch für die nächsten spiele also^^

Antwort
von Sparkobbable, 19

Von der tray Version als auch vom System Power 7 Rate ich dir ab. Nimm lieber boxed und das bequiet e10

Antwort
von steffenk309, 48

Als CPU würde ich dir bei einer so starken Grafikkarte eher einen i5 6700 empfehlen, aber sonnst ist der PC sehr empfehlenswert

Kommentar von beagleman7 ,

der 6600k ist doch übertaktbar, ist doch völlig in Ordnung!

Kommentar von HerrMajor1337 ,

Is der teurer? mir wurde gesagt der 6600k sei sonst perfekt, ich wollte nicht soviel für die cpou ausgeben, da is das eig schon das limit, wollt erst ein 6500 nehmen..

Kommentar von beagleman7 ,

Kannst auch xeon nehemen

Kommentar von steffenk309 ,

Der ist 6600k ist völlig ok, aber das wäre der einzige Punkt wo es sich lohnen würde noch eine Schippe drauf zu legen

Kommentar von JimiGatton ,

Völliger Dummfug, @steffen309.

Natürlich reicht der 6600K. Der i5-6500 würde auch völlig reichen, der kann auch problemlos die neue Titan P befeuern.

Wenn ich hier so oft einen solchen Stuss lesen muss...

Vor allem, i5-6700.....lol und rofl.

Seit wann gibt es den denn ? Habe ich etwas verpasst ?

Zum zocken ist wirklich kein i7 notwendig.

Kann man nehmen, wenn reichlich Budget vorhanden ist, ist aber definitiv nicht notwendig.

Antwort
von beagleman7, 25

Ja, auf jeden Fall!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community