Frage von Jinyang, 48

Ist der Quantum-Satellit Chinas sinnlos?

Im Juli wird der erste Quantum-Satellite Chinas ins All gebracht.
Aber viele Chinesen meinen,dass er in der Praxis sinnlos ist.
Denn Quantum-Computer sind wichtiger und man braucht nun keine QuantenKommunikation.
Ist das der Grund,dass ESA den Quantum-Satellit aufgibt?

Antwort
von MonkeyKing, 28

Ich denke dass China den westlichen Nationen langsam aber sicher den Rang als technologische Führungsnation ablaufen wird. Während die westlichen Nationen hauptsächlich Nabelschau betreiben und keine echten Visionen mehr haben, baut China seinen Stand in allen wichtigen Innovationstechnologien des 21. Jahrhunderts aus, was ausserhalb von China kaum wahrgenommen wird. Daher glaube ich auch dass die Chinesen u.a. die ersten werden die eine permanente Mondbasis aufbauen und die erste bemannte Expedition zum Mars schicken werden.

Antwort
von Kaesebohrer, 27

Die Idee von Chinas Führern ist: Wachse oder stirb.

Was den Chinesen viel besser täte, als Weltraumfahrt wären Umwelttechnologien und der Ausbau regenerativer Energien. Die Industrie vergiftet das Land, das Meer und das Trinkwasser, also die Grundlagen für die Lebensmittelproduktion.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community