Frage von Caeser87, 48

Ist der puls zu hoch oder liegt es an der itensität des trainings?

Hi. War heute im fitness studio und habe mich erstmal 5 min auf dem laufband (so ein ding wo man mit den händen hin und her macht und mit den füßen halt) aufgewärmt. Habe auf cardio eingestellt, gewicht etc eingegeben und bin auf 14 kmh "losgespurtet". Das gerät gab mir eine ziel herzfrequenz von 154 vor und nach knapp 3,5 minuten macht das ding radau, ich solle langsamer werden um meinen puls runterzufahren. Liegt es jetzt daran, dass ich mit den 14 kmh zu schnell war oder liegt es daran, dass mein herz nicht richtig funktioniert? Nachdem ich dann auf 11 kmh runtergeschraubt habe, blieb der puls bei 160-165. Kann der innerhalb von 3,5 minuten so schnell ansteigen? Danke schonmal.

Antwort
von nurbilligwillig, 19

Mann, oh Mann, da sind ja wieder mal Spezialisten am Werk! Lest Ihr eigentlich nie eine Bedienungsanleitung, wenn Ihr Euch ein neues Gerät kauft? Lasst Ihr Euch nicht einweisen an einem Gerät? Das Fitness-Studio muss doch einen Fitness-Trainer bereit stellen, der einem sagt wie man trainieren soll.

Dein Ruhepuls und der schnelle Pulsanstieg lassen vermuten, das Du nicht trainiert bist, zumindest nicht, was Deine Kondition angeht. Schon mal vorab: Man trainiert nicht nach Geschwindigkeit, sondern nach Puls und Befindlichkeit! Wenn Du Herz-Kreislauf gesund bist, solltest Du Dich erstmal warm machen und in den ersten 10 Minuten Deines Trainings den Puls nicht über 100/Minute kommen lassen. Dann kannst Du steigern. Pauschal zu sagen, "120 ist die optimale Trainingsfrequenz", ist nicht korrekt. Es hängt nämlich von Deinem Trainingszustand und von Deinem Trainingsziel ab, wie hoch der Puls sein sollte. Das können z. B. 120, 135 oder auch 145 Dauerpuls sein. Für den Maximalpuls lautet die Empfehlung für einen Gesunden 220 minus Lebensalter. Beispiel: Wenn Du 30 Jahre alt bist solltest Du den Puls nicht über 190/Minute hochjagen.

Das "Ding",auf dem Du wahrscheinlich trainiert hast, war wahrscheinlich kein Laufband, sondern eher ein Crosstrainer. 15 km/h ist eher ein Tempo für Profi-Sportler... Also kein Wunder, dass Dein Herz so abgegangen ist! Behandle es gut, Du brauchst es noch ne Weile...

Pass auf Dich auf und lass Dir von einem Fitnesstrainer erklären, wie Du es machen sollst.mAußerdem wäre es keine schlechte Idee, sich mal von Deinem Arzt durchchecken zu lassen. Viel Spaß beim Trainieren und bleib gesund!

Antwort
von Ceres52, 22

Das Ding nennt sich Stepper wo man mit den Beinen und den Armen gleichzeitig "rummacht" und für richtige durchtrainierte Ausdauersportler ist 160 Puls fast schon normal, aber für alle Einsteiger definitiv nicht. Beim Cardio Training kommts nicht drauf an dass du wie ein Sprinter in kürzester Zeit durchhechtest und danach zusammenklappst, sondern lieber Puls 120-140 halten und dafür länger laufen 45 min. Weniger ist manchmal mehr und effektiver.

Antwort
von CocoKiki2, 29

versuch den puls konstant bei 120 zu halten. das ist die optimale trainingsfrequenz.

Kommentar von Caeser87 ,

Werde ich machen. Nur muss ich mir sorgen machen dass das herz komisch arbeitet da ich diesen puls so schnell erreicht habe? Mein ruhepuls liegt bei ca 70-80 (bin 28)

Kommentar von CocoKiki2 ,

nein, ich finde die zeit eigentlich sogar recht ordentlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community