Frage von Nadja1984,

Ist der Privileg Elektroherd 55620 (60 cm) von Quelle gut ?

Ich möchte mir einen neuen Elektroherd anschaffen, weiß aber nicht genau welcher gut ist. Glaskeramik darf es aber auf keinen Fall sein, da diese empfindlich sind und sich Kinder im Haushalt befinden.

Mir ist gerade der Elektroherd 55620 (60 cm) von privileg für 399 Euro aufgefallen, hat Jemand Erfahrungen mit dem Herd gemacht ? Sind die Herde von Privileg gut ?

Danke

Antwort von pippi60,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich kann einen Herd mit Ceranfeld nur empfehlen. Meiner ist übrigens auch von Quelle, Marke Privileg. Den habe ich schon weit über 10 Jahre und bin sehr zufrieden, keine Reperatur bisher, trotz fast täglichem Gebrauch. Und soooo empfindlich ist ein Ceranfeld gar nicht.

Antwort von DerAufbereiter,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wir haben mit Privileg sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Waschmaschiene hat 10 Jahre gehalten, und wurde nur getauscht, um Energie zu sparen. Ich würde den Privileg kaufen, sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis, und solide Qualität. Zu den ganz billigen Angeboten würde ich aber abraten, haben meine Schwiegereltern schlechte Erfahrungen mit gemacht.

Antwort von Lissa,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde trotz Kindern immer einen Herd mit Ceranfeld kaufen.

Die Töpfe können da nicht kippen, er ist leichter zu reinigen usw.

Was soll denn anderes passieren, als wenn Erwachsene kochen?

Antwort von Nadja1984,

Ich möchte mich recht herzlich für die ausführlichen Antworten bedanken.

Ich weiß natürlich, dass ein Ceranfeld viel besser ist, aber das Problem ist, dass bei es bei den Kindern oft Tomatenspritzer gibt, wenn die Nudeln kochen.

Nicht, dass das dann nachher Flecken auf dem Feld gibt, die man nicht mehr leicht entfernen kann. Außerdem wird auch jeden Tag 2 mal gekocht.

Herkömmliche Platten sind da nicht so empfindlich.

Antwort von ghostwriter,

Persönlich habe ich keine Erfahrungen mit Privilig, aber eine Bekannte schwört darauf.Ihre Geräte halten schon ewig.Allerdings einen Wermutstropfen gibt es:Diese Geräte können auch immer nur vom Quelle Kundendienst repariert werden, wenn mal was ist.Andere Techniker/Reparaturdienste kommen wohl nicht an die Ersatzteile ran.Bei meiner Bekannten ist es so, ihr Mann ist Elektriker u.bei uns ist ein Quelle-Lager ganz in der Nähe.Wenn tatsächlich mal was kaputt war, hat er das Ersatzteil dort beschafft u.selber repariert.Zum Ceranfeld: Ich verstehe nicht ganz, warum du keins möchtest?Meines Erachtens sind sie sicherer, als herkömmliche Platten.Zumindest bei meinem leuchtet bis zum völligen erkalten ein nicht zu übersehender roter Punkt auf dem Feld.So kann auch ein kleines Kind sehen (u.verstehen)"Achtung Heiss".Ich habe vier Kinder u. seit 12 Jahren ein Ceranfeld, da hat sich nie eins meiner Kinder dran verbrannt u. kippen kann da auch nicht so leicht was.Und pflegeleicht sind sie auch.Kann nicht sagen, dass es empfindlich ist.Im Gegenteil.

Antwort von Seehuhn,

Also zu dem Herd kann ich jetzt nichts sagen, aber ich würde dir empfehlen ein Markengerät zu kaufen. Wenn mal was ist, hast du bei solchen Hausmarken wie privileg nur Ärger - und Ersatzteile sind auch immer schwierig...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten