7 Antworten

Der Neupreis lag bei 9500€. 
Der 1.0L Motor ist jedoch nicht besonders gut verarbeitet. Die Steuerkette ist z.B. anfällig. Nach 120.000KM ist sie meist total verschlissen.
Normalerweise sollte er noch etwas weniger kosten. Ca. 4100€. Mehr ist der nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ackerland004
25.09.2016, 18:02

Wo lernt man so Sachen :D

0

Von dem Wagen würde ich dir definitiv abraten! Nicht nur das der Motor nicht gerade für seine Haltbarkeit bekannt ist, es ist baugleich mit dem Seat Mii und dem VW Up! Letzterer hat beim 100.000km dauertest der Autobild katastrophal abgeschnitten! Das schlimmste war ein Wassereinbruch durchs Dach wodurch dann Zentimeter hoch das Wasser in dem Stand.

Wenn du einem günstigen und zuverlässigen Kleinstwagen suchst hol dir einen Hyundai i10 mit 1.1 Liter Saugmotor mit 67 PS, der reicht vollkommen für den Alltag und Ersatzteile bekommst du für wenig Geld hinterher geworfen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der ist gerechtfertigt. Der Verkäufer hat das Recht, den Preis nach seinem Gutdünken festzulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist absolut im Rahmen. Kleinwagen sind im Verhältnis etwas wertbeständiger.

Günstiger gehts nur von Privat. Dann wären evtl.noch mal 400-500€ billiger drin.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dieses Angebot bewegt sich in einem normalen bis guten Rahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen gewerblichen Händler ist der Preis ok.Trotzdem würde ich versuchen etwas runter zu handeln,ist so meine Art.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung JA ! Allerdings mag ich das Auto an sich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ackerland004
25.09.2016, 18:00

Warum? Ist es geeignet für einen Fahranfänger? Ist es zu teuer? 

0

Was möchtest Du wissen?