Frage von Beatschnitte, 36

Ist der POLAR Loop Activity Tracker empfehlenswert oder eher nicht?

Hallo Zusammen,

ich gehe nun seit einigen Monaten wieder ins Fitnessstudio und dort bieten sie den Polar Loop zum Verkauf an.

Ich habe mich nun im Internet informiert, auf vielen verschiedenen Seiten und er wird größtenteils sehr gelobt. Da ich immer, bevor ich mehr Geld ausgebe, lieber auf Nummer sicher gehe dachte ich mir, ich frag hier mal nach ob ihn wer empfehlen kann oder nicht.

Ich habe einen Bürojob und somit natürlich (bis auf 3x in der Woche Fitnessstudio) sehr wenig Bewergung tagsüber. Da wäre es natürlich interessant zu wissen, wie viel ich zusätzlich noch machen müsste damit ich mein "Soll" erfüllt habe.

Ich hätte also gerne ein paar Meinungen, ob ihr ihn (nochmal) kaufen würdet oder eher nicht. Oder wenn ihr positives und negatives berichten könnt, wäre es auch nett zu hören.

Danke schon mal :) LG

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Sport, 36

Das kannst nur du selbst entscheiden, denn es muss jeder für sich wissen.

ein Gerät kann hilfreich sein, aber man bekommt es auch ohne in den Griff. 3 x die Woche trainieren ist vernünftig und gut, damit erreicht man schon sehr viel.

Möchtest du abnehmen, oder nur fitter werden?

du kannst die Treppen nehmen., anstatt den Aufzug, eine Station beim Bus früher aussteigen, kleinere Erledigungen zu Fuß erledigen, u.s.w.

Selbst Hausarbeit ist Bewegung.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von Beatschnitte ,

Ja, dass weiss ich. Ich wollte mir nur mal Meinungen einholen, ob es sinnvoll ist oder nicht bzw. ob man andere Geräte eher empfehlen kann.

Also mit 3x die Woche ist einmal Gerätetraining und zweimal Kurs gemeint. Aufzug haben wir zu Hause keinen, also bleiben nur die Treppen ;-)

Ich möchte Beides, fitter werden und natürlich auch abnehmen. Das mit dem Abnehmen ist natürlich immer nicht so leicht ....

Danke für die Antwort.

Kommentar von Pummelweib ,

Bitte...das abnehmen geht immer nur über die Ernährung, die ist wichtiger als der Sport, da dieser nur unterstützt.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von Beatschnitte ,

Das beantwortet aber meine Frage nicht ;-) ich wollte nur wissen, ob er sinnvoll ist oder nicht bzw. ob es eine bessere Alternative zu diesem Hersteller gibt :)

Danke, trotzdem :)

Kommentar von Pummelweib ,

Bitte...

Das habe ich dir doch im ersten Satz schon beantwortet, die einen empfinden es als sinnvoll und andere nicht.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Tio2000, 32

Eher nicht fit Bit ist besser

Kommentar von Beatschnitte ,

Hast du Erfahrungen mit beiden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community