Frage von amigoadam, 77

Ist der PC zum Gaming gut?

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 18

Fonger weg, der Prozessor ist zu alt. Der i7 950 war vor Sandy Brigde ( i5/i7 2XXX) auf die es einen sehr großen leistungssprung gab.

Die GTX 750 schafft maximal mittlere einstellungen.

Alles in allem, überteuert. Für 550€ bringe ich einen Aktuellen i5, eine GtX 750Ti rein...

Antwort
von TheLegendary, 27

Ich würde wohl eher einen Mehrkernprozessor nehmen. 1x 3,33ghz meh. ansonsten ist der wohl ganz in ordnung, über die beschreibung muss ich mich trotzdem schlapp lachen.

Kommentar von Kaen011 ,

Der hat 4 echte und 4 virtuelle Kerne.

Antwort
von Bloeckchen, 48

Für die meisten Games reicht der , allerdings ist ist das weit weg von High End . Der I7 950 ist ein recht altes Modell und die Grafikkarte ist ein Billigmodell das entsprechend wenig Leistung hat.

Kommentar von amigoadam ,

Ich bekomme von einem Freund eine viel bessere Grafikkarte 

Kommentar von Kaen011 ,

welche denn? Denn Grade wenn du für Grafikkarte nicht zahlen musst kannst du dir doch besser selbst einen zusammenstellen und zusammenbauen b.z.w. zusammenbauen lassen, sonst musst du die ja doppelt bezahlen

Antwort
von Kaen011, 16

Es geht die Grafikkarte ist recht schwach für den Preis. Ich würde eher zu i3 und GTX 950 greifen davon hast du mehr

Antwort
von rosek, 12

der prozessor ist sehr alt ... und die Grafikkarte ist auch nicht gerade das gelbe vom ei

du solltest dir einen gaming rechner selbst zusammen stellen. am besten so um die 600 € ausgeben wollen.

guck mal in meinem profil und klick auf mein 600 € pc

Antwort
von Mepodi, 25

Naja gta 5 wird nicht laufen. Battfield 4 müsste machbar sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community