ist der pc ohne avira oder ähnliche programme besser dran?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Antivirenprogramme sind natürlich Prozesse, die immer im Hintergrund laufen, sonst können sie ja nicht richtig funktionieren. Wenn du 100%ig sicher bist, daß keine Viren auf das System gelangen können, weil er nicht online geschaltet ist und man keine extrenen Datenträger verwendet, ist es somit im Prinzip besser, wenn man das Programm nicht drauf hat. Aber ansonsten ist mehr als nur Fahrlässig ohne Virenschutz aktiv zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ein gescheiter, sicherer, vorsichtiger und versierter User bist, dann ja... 
für 95% der User ist aber ein Antivirenprogramm von Vorteil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sagen wir's mal so: er ist besser dran ohne Windows: unter Linux braucht man kein A-Vir-Programm ;-)

Unter Windows wäre es allerdings eher fahrlässig, ohne Antivirprogi zu arbeiten. Es gibt aber Unterschiede: Avira ist noch eine der Progis, die relativ wenig Ressourcen brauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leistung ist zwar besser, das Risiko für Virenbefall ist jedoch erheblich höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung