5 Antworten

1000 Watt Netzteil für 350€ ????? Ich hoffe der Mini Atom Reaktor ist nicht dein ernst........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snoopy534
19.12.2015, 09:55

Schöne Antwort, bin fast vom Stuhl gefallen ;)

0

Was ich dir sagen kann ist, dass es Geldverschwendung ist. Ich zocke noch mit meinem 7 Jahre alten PC nagel neue Spiele. Hab mir vor 2 Tagen nur eine GTX960 gegönnt und kann nun GTA V u.s.w. mit höchsten Einstellungen zocken. "Teuer" und "Neu" heißt nicht immer auch gleich gut, daher Augen auf beim Eierkauf.

Was willst du z.B. mit RAM für 210€ ? Bist du in der Overclocking-Szene unterwegs oder warum wählst du exakt diesen Ram, wenn welcher für 60€ ausreichen würde?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redgirlreloadet
19.12.2015, 01:07

Naja für 32GB Ram gehen 200€ In ordnung

0

Naja, ziemlich unnötige Frage.

Klar ist ein 3.300€ PC mit GTX 980Ti und i7 gut zum spielen.

Da wirst du auch viel mehr als nur Ultra Details in Full-HD schaffen.

_________

Allerdings macht die Zusammenstellung in meinen Augen nicht 100%tig Sinn.

Ich würde statt der überteuerten mSata eine herkömmliche SSD wie die Samsung 850 Evo wählen. Da bekommst du sie für fast den selben Speicher um 100€ billiger. Da kannst du sogar für 50€ mehr eine ganze 1.000GB SSD bekommen. 

Hier die Samsung 850 Evo SSD mit 500GB Speicher:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/500GB-Samsung-850-Evo-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-TLC-Toggle--MZ-75E500B-E_987649.html

__________

Wichtig: Der Prozessor passt gar nicht auf das Mainboard. Der Prozessor hat den Sockel 2011, das Mainboard den Sockel 1151. 

Ebenso bekommst du für den selben Preis der 1TB HDD eine 2TB HDD (also mit doppelt so viel Speicher).

__________

Weiter geht es beim Netzteil: 1000W wirst du dafür nie brauchen! Viel zu viel. 600W reichen da locker!

_________

Der Prozessorlüfter ist nicht wirklich gut geeignet für den ausgewählen i7. Da würde ich schon einen etwas besseren nehmen. Ich empfehle den BeQuiet Dark Rock Pro 3. Hier musst du allerdings auch wieder den Sockel beachten. Auf das aktuelle Mainboard passt dieser nicht. 

__________

Der Prozessor selbst ist ja dann hoffentlich ein Witz gewesen. Einen Prozessor für fast 1000€? Das ist wohl ein schlechter Scherz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brk149000
19.12.2015, 01:27

Dankeschön , und der Pc sollte eigentlich kein scherz sein :)

0

Der cpu passt nicht auf den sockel und das mainboard hat einen m2 slot und kein msata.......Anfänger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jo sollte gehen, würde aber noch einen oder 2 USB Controller dazu nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung