6 Antworten

R9 380 ist besser. Kein Spulenfiepen aber höhere Drehzahl (Asus Strix ist z. B. leise) insgesamt mehr Leistung aber ein etwas höherer Verbrauch.
Die Kühler von Scythe haben auch ein gutes Preisleistungsverhältnis kannst du dir mal anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von b0rn2die
10.02.2016, 13:44

Danke! Das wäre aber auch meine zweite wahl gewesen, aber der Stromverbrauch war mir wichtig.

0

der PC ist gut aber wie ich dir ebend schonmal geschrieben habe würde ich einen I7 prozessor nehmen ein anderen tower  und ev. eine ndere graffikarte 8gb speicher bei ner grafikkarte brauchst du niemals das ist übertrieben ich ahbe die gtx770 mit 4 GB und die reicht die nächsten jahre dicke aus diese 4Gb brauche ich auch nie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von b0rn2die
10.02.2016, 13:33

Das sind 4GB.

0

Wenn schon Xeon, dann den Refresh 1231 v3. Allerdings könntest du bei dieser Grafikkarte auch einen günstigere i5 nehmen und dafür eine schnelle SSD 128GB einsetzen.

So passt es aber auch recht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von b0rn2die
10.02.2016, 13:32

Dankeschön!

0

Würde keinen Xeon nehmen und keine 8GB RAM.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von b0rn2die
10.02.2016, 13:30

Stattdessen?

0
Kommentar von Siebot
10.02.2016, 13:36

16Gb RAM
Und einen i7 zb. 6700K oder 5820K ,5930K...
Mfg

0
Kommentar von Siebot
10.02.2016, 14:36

Das mit den Prozessoren war doch nur ein bsp.  Er kann ja auch einen billigeren I7 nehmen. Und beim RAM, da bekommt man schon um wenig Geld 16GB
Mfg

0

Naja die Geforce GTX 960 auf jeden Fall aber den Rest würde ich nochmal überdenken ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst auf jedenfall kein i7 wenn du nur zocken willst dadrauf 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung