Frage von neuernutzer500, 106

Ist der PC gut (Hardware)?

Hallo, ich habe einen PC zusammengestellt und möchte ihn mir nächste Woche bestellen. Die Teile sind:

  1. Prozessor: Xeon E3-1231v3
  2. Mainboard: Asus H97M-PLUS
  3. Grafikkarte: Sapphire R9 380 Nitro mit 4GB
  4. Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair Vengeance Pro 1600 in silber
  5. SSD: 120GB SanDisk Ultra II
  6. HDD: 1TB Seagate Desktop HDD
  7. Netzteil: be quiet! 500 Straight Power Non-Modular
  8. Gehäuse: Corsair Air 240

Später werde ich noch eine Wasserkühlung einbauen, den Xeon kann man ja aber nicht übertakten, jedoch nehme ich ein kleines Gehäuse und da passt eine Wasserkühlung auch viel mehr. 120GB SSD für mein Betriebssystem, Google Chrome und ein Spiel das ca. 10GB groß ist und der rest sollte eigentlich passen. Eine GTX 960 werde ich mir nicht holen, wenn dann eine von EVGA, jedoch gibt es die auf dieser Seite nicht. Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge? Mit der Wasserkühlung kommen nochmal 8GB RAM dazu.

Danke für eure Antwort/en

Antwort
von DrSkyfallAsks, 35

Gute Zusammenstellung, die CPU müsste noch so powerful sein aber ist zumindestens zukunftssicher

Antwort
von KuarThePirat, 38

Was willst du denn mit dem Rechner machen? Wenn es nur ums Gaming geht, dann würde ich dir auch eher zu einem i5 raten. Auf Hyperthreading kannst du dann gut verzichten. Falls du auch mal ein Video schneidest oder irgendwas renderst, dann ist alles fein und der Xeon ist ne gute Wahl.

Antwort
von Technomanking, 10

Hallo, ich hab keine Ahnung was die anderen hier haben. Ich finde deine Zusammenstellung super! Lass den Xenon ruhig drin. LG

Antwort
von Sasch93, 47

Ich würde als CPU den i5 mit K nehmen, da die meisten Spiele nur 4 Threads richtig nutzen

Kommentar von HenrikHD ,

Viele Spiele haben mittlerweile Octacore/Hyperthreading unterstützung...

Antwort
von Mepodi, 46

Wenn du dir scho ne ssd gönns dann nimm mindestens 250gb :)

Kommentar von neuernutzer500 ,

30€ Aufpreis, passt nicht mehr in meinem Budget.. Könnte einen i5 4690k + 250GB SSD nehmen, das würde gehen ..

Kommentar von Inquisitivus ,

Nimm nen i5 44460, Du hast da nen altes B-Board, das läuft sehr gut! Da brauchste nichts extra saugeben für.

Antwort
von Appleistbesser, 35

Das Problem am Xeon ist, dass das eigentlich für Server ist. Deshalb würde ich auch einen i7 empfehlen. Die restlichen Komponenten sehen gut aus.

Kommentar von Smoke123 ,

Dieser Xeon ist quasi ein i7 nur ohne IGP.

Antwort
von xgamer120696, 60

Ich würde pers. eine andere CPU da ich mut Xeon nie gute Erfahrungen hatte (möchte nicht ins Detail gehn). Aktuell hab ich den i7-4790K und der läuft :D

Kommentar von neuernutzer500 ,

Also entweder kann ich den Xeon nehmen mit einer 120GB SSD oder einen i5 4690k mit Z97 Mainboard un 250GB SSD.

Kommentar von Rakisch ,

Nimm lieber den Xeon, der taugt mehr als in i5 oder i7 ;)

Kommentar von neuernutzer500 ,

Kommt aber auch drauf an auf welchen i7, der ist genau so wie der i7 4770, aber z.b. der i7 4790k und dann noch OC, da ist der Xeon auch schlechter. Ich tue hauptsächlich zocken und auf YouTube hochladen, fürs zocken ist der i5 4690k ja auch Top aber der Xeon hat ja noch HyperThreading. Ich könnte auch statt Haswell und SSD einen i5 6600k jedoch ohne irgent einer SSD, lohnt es sich trotzdem mehr?

Kommentar von Kaen011 ,

Wie kommst du darauf?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community