Frage von HexTazY, 159

Ist der PC gut genug für BF1 und kommende Spiele?

So, habe mir gerade nochmal einen neuen PC für kommende Spiele wie Battlefield 1 zusammengestellt. Will jetzt mal eure Meinung hören :)

Ich bin bis bis jetzt ein Konsolenspieler und habe nicht viel Ahnung von PCs. Spiele hauptsächlich Spiele wie Battlefield, Rainbow Six, GTA 5 und zukünftig ARMA3. Habe ein Budget von ca. 1000€

Komponenten:

Bitfenix Design Midi-Tower Window

be quiet! Pure Power 600 Watt (weiß das 600 Watt dafür eigentlich zu viel sind, müsste aber sonst eine neues Netzteil einbauen, wenn ich mir z.B. eine neue Graka kaufe)

Gigabyte GA-H170 Gaming M3

Intel Core i5 6600 4x3,3GHz

Scythe Mugen 4

16GB DDR4-RAM PC 2133

AMD Radeon RX 480 8GB, Black Ed. OC

SSD 120GB S-ATA3

2TB S-ATA3, 600MB/Sek.

G1 Audio + Soundblaster X-Fi

Windows 7 Home Premium 64Bit

Braucht man unbedingt ein Laufwerk? Bestelle den PC bei Agando und die installieren alle Treiber + Software ...

Freue mich über eure Antworten :)

Expertenantwort
von Pikar13, Community-Experte für Computer & Gaming, 110

be quiet! Pure Power 600 Watt (weiß das 600 Watt dafür eigentlich zu viel sind, müsste aber sonst eine neues Netzteil einbauen, wenn ich mir z.B. eine neue Graka kaufe)

Das sämtliche Komponenten aber Effizient getrimmt werden, ist dir bewusst? Man hat vor 5 Jahren nicht mehr als 500W benötigt, man benötigt sie heute nicht und wird sie auch in den nächsten Jahren nicht benötigen. Dein PC braucht  so unter Last kaum 250W. Zumal das Pure Power nicht gerade das Hochwertigste ist. Die Straight Power E10 400W Reihe wäre hier eine Alternative, ebenso wie ein SuperFlower HX450 Green. Letzteres hat einen deutlich schlechteren Lüfter verbaut und der Service im Garantiefall ist nicht so gut wie bei bq, allerdings bietet dieses mehr Reserven (schaltet erst bei 600-700W ab)

Scythe Mugen 4

Nicht unbedingt notwendig, etwas kleines wie ein EKL Ben Nevis reicht. Brauchst du nicht gerade einen nahezu lautlosen PC kannst du den Kühler auch ganz weglassen.

Grafikkarte im Referenzdesign ist keine Empfehlung wert, warte auf Custom Designs. 

120GB SSD ist mittlerweile schnell voll und langsamer als die kaum teureren 240/250GB Varianten. Welche SSD wird verbaut?

Soundkarte wofür? Was wird angeschlossen? 

Das Budget hast du aber nicht ausgeschöpft, oder? Grob überschlagen komme ich auf ~800-900€

Kommentar von HexTazY ,

Also die Soundkarte ist beim PC dabei. Kann ich nicht rausnehmen. 120GB Solid State Drive. Mein Budget ist auch noch nicht ausgeschöpft.

Kommentar von HexTazY ,

Nochmal eine Frage. Denke Sie kennen sich sehr gut mit PCs und der ganzen Materie aus. Wie viel Geld muss ich ungefähr im Jahr ausgeben, um die neusten Spiele in einer sehr guten Qualität spielen zu können?

Kommentar von Pikar13 ,

Für etwa 900€ keine schlechte Wahl. Deutlich günstiger kommt man mit selbstbau auch nicht ran. Nur da weis man, was wirklich verbaut ist. 

Im Jahr? Eigentlich nix, einmal gut investiert hat man die nächste Zeit Ruhe. Mit einem aktuellem i5 und einer Grafikkarte wie der RX480 ist man die nächsten Jahre gut bedient. Gute PCs kosten damit ~700-900€. Es kommt aber auch immer auf die Anforderungen an. Meine  GTX770 reicht mir auch noch - nur spiele ich kaum aktuelle "AAA Titel"


Kommentar von HexTazY ,

Ein Kollege meinte, ich soll mir statt dem i5 einen i7 6700 einbauen. Ist das sinnvoll? Und danke für deine Antworten! :D

Kommentar von Pikar13 ,

lohnt sich für Spieler nicht. Der i7 kostet 100€ mehr und bietet für Spieler kaum 10% mehr Leistung. Im Normalfall gar keine, da die Grafikkarte limitiert

Antwort
von HenrikHD, 85

Das Ding ist vieleicht 850€ wert

Antwort
von Kevinchen, 68

Davon mal abgesehen ist noch nix weiter bekannt ueber die anforderung von bf1..
Sollte aber fuer fullhd 1080 ausreichen.

Antwort
von LugderEchte, 58

Die Grafikarte haust raus und ersetzt sie durch ne 1070, den Prozessor durch nen i7 6700k sonst ist die Investition ganz in Ordnung!

Kommentar von Shayan3082 ,

Ne 1070 zu kaufen ist total der Blödsinn. Im Moment wird sie von vielen Spielen nicht unterstützt und sogar für die Zukunft reicht eine 970 total aus. Der Prozessor ist außerdem auch gut genug und man hat keinen Grund diese zu ersetzen.

Kommentar von Smoke123 ,

Was redest du? Klar wird die 1070 von Spielen unterstützt.

Kommentar von LugderEchte ,

Wozu eine 970 holen wenn es die 1070 bereits gibt, die Graka unterstuetzt btw inzwischen alles!

Antwort
von Smoke123, 110

Wenn du kommende Spiele vernünftig spielen willst, musst du schon etwas mehr in die Grafikkarte investieren.

Kommentar von Pikar13 ,

blödsinn..

Kommentar von Smoke123 ,

Nein. Ist es nun mal so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community