Frage von claptrap86, 36

Ist der Pc gut bzw. was kann ich ändern für circa den selben Preis?

Ich habe mal einen Pc zusammen gestellt, ist das für den Preis für 720€ gut, bzw habt ihr bessere Komponenten für circa den selben Preis?

LG claptrap86

Antwort
von MineleinFragt, 31

Nimm lieber eine 1050 (TI) kostet ca. 40€ mehr und hat doppelt so viel Leistung

Antwort
von TinoZeros, 23

Ich weis nicht was mit dem PC gemacht werden soll,aber die Zusammenstellung für das Budget ist wirklich nicht gut

Kommentar von claptrap86 ,

Gaming.

Ja, also Verbesserung Vorschläge???

Antwort
von iParadox15, 21

Also für 720€ ist die Zusammenstellung echt mies. Da sollte mindestens ein i5 6500 und eine RX 470 drin sein.

SSD kannste später noch nachrüsten genau so wie CPU Kühler. Vielleicht im Sommer oder so.

Windows 10 gibts als OEM für 20-30€.

Kommentar von claptrap86 ,

Ist halt mal gute 120€ teurer. Und hat nur 4 Kerne mit jeweils 3,2 GHz, da ist der AMD schon besser.

Die SSD soll für Windows benutzt werden (damit er schneller hoch fährt)



"OEM steht für die Abkürzung von "Original Equipment Manufacturer" (dt. Erstaussrüster) und bedeutet, dass die Windows-Version nicht speziell für den Einzelhandel zum Verkauf steht, sondern in ein fertiges Komplett-System installiert wurde." (http://praxistipps.chip.de/was-bedeutet-oem-einfach-erklaert\_41916)




Kommentar von iParadox15 ,

Ok. Also erstens sagt die Anzahl der Kerne nichts über die Leistung der CPU aus. Das solltest du erstmal wissen. Der i5 6500 ist 50% schneller als der FX-6300 in der Single-Core Performance und über 60% schneller, wenn 4 Kerne genutzt werden. Durch das 14nm-Fertigungsverfahren auch sparsamer. Es wäre damit ein aktuelles Build, welches noch lange mit Updates und Treibern versorgt werden würde.

SSD: Wenns nur für Windows sein soll reicht auch eine 128GB große z.B. eine Intenso top III. Aber ich bleibe trotzdem bei meiner Meinung. SSD kann man noch nachrüsten. Von einer guten Grafikkarte und CPU wirste deutlich mehr haben, als von einer schnellen Festplatte.

OEM-Versionen sind zwar nicht zum Verkauf an Endverbraucher gedacht, dennoch ist es für Händler legal auch nur OEM-Versionen anzubieten. 

http://www.chip.de/news/Windows-10-kaufen-Bei-Amazon-Microsoft-Co.\_73061726.htm...

Auf der Seite ist das nochmal erklärt und wo man solche günstigen Windows 10 Versionen legal kaufen kann.

Kommentar von claptrap86 ,

Okay, dann sag ich mal danke. Kennst du einen Prozessor der circa im selben preis ist aber besser ist?

Kommentar von iParadox15 ,

Vielleicht der i3 6100? Ist ein bisschen teurer. Ich kann dir auch etwas zusammenstellen auf mindfactory.

  • Was möchtest du mit dem PC machen?
  • Hast du Teile, die du wiederverwenden könntest z.B. Festplatten, Gehäuse?

Windows kaufst du dir separat als OEM Version wie oben beschrieben.

Kommentar von claptrap86 ,

Danke.

Zocken, (Battlefield 1 auf Mittel)

Habe leider gar nicht, außer eine GTX 650, die dürfe aber nutzlos sein.

Okay

Kommentar von iParadox15 ,

Das wäre mein Vorschlag:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Mit dem Build wirste viel mehr SPaß haben. + Windows 10 Key biste bei 750€ ungefähr. Wenn dir das zu teuer ist kann man auf ne andere CPU Generation setzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community