Frage von Kaffeespass, 70

Ist der "moonwalk" ein Tanz?

Oder einfach nur eine etwas lässigere Art sich fortzubeweg? Es ist mir wichtig das zu wissen, da ich nicht versehentlich gegen das morgige Tanzverbot verstoßen möchte.

Antwort
von EmperorWilhelm, 38

Wo liegt denn begründet, dass man morgen nicht tanzen darf? Großartig...also ihr Besucher desVatikan...ihr wisst was zu tun ist...lasst die Sau raus!

Kommentar von michi57319 ,

Unser Land wird nicht durch die Sarazenen untergehen, aber durch ingnorante und respektlose Menschen wie dich.

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Vielleicht aus Beelzebub oder dein Drachen der Apokalypse und die 14 Kronen auf seinen 7 Köpfen?

Kommentar von michi57319 ,

Es macht einen großen Unterschied, ob man sich einer Religion an sich verbunden fühlt, oder den Wurzeln der Gesellschaft, die aus dieser Religion entstanden sind!

Europa kann nicht  mit einer Stimme sprechen, weil Europa meint, das Erbe verleugnen zu müssen. Daraus resultiert, daß man Parallelgesellschaften keinen Einhalt gebietet. Falsch verstandene Solidarität und Ausverkauf der eigenen Identität.

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Dir sollte bewusst sein, dass ich das Christentum respektiere und das hier reiner Sarkasmus war...weiterhin reichen die Wurzeln Europas weit, weit tiefer als zum Christentum, und viele große Persönlichkeiten beinflussten seine Geschichte die keine Verbindung zu Göttlichermacht hatten...

Kommentar von eddiepoole ,

"Unser Land"? Du hast keinen Schimmer, was hier vor sich geht, du hast auf nichts Einfluß. Alle "Reformen" der letzten 20 Jahre wurden gegen den Mehrheitswillen durchgeprügelt. Und alles was du hier darfst ist konsumieren und arbeiten. Oder mit anderen Worten: Geld verdienen und Geld ausgeben. Wir haben diesen Staat nicht einmal ansatzweise im Griff. Wie kommt man da auf die abwegige Geisteshaltung, dass das unser Land sei?

Dies gleicht einer Firma und wir sind die Kloputzer. Seit wann gehört McDonalds dem Kloputzer, der darin arbeitet? Auch wenn ich ungerne zur Firmenmetapher greife, die bekannterweise auch von den Pegida-Dödeln benutzt wird. Rein von der phänomenologischen Seite betrachtet sind diese Feststellungen schon richtig bis zu diesem Punkt. Nur die Verschwörungshypothesen, die sie sich daraus zurechtbiegen sind recht hanebüchen.

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Mit wem redest du hier? Und wovon? Habe ich irgendwas verpasst...?

Antwort
von MaggieSimpson91, 18

Es kommt auf deine Definition an. Und deine Befürchtung, was passiert, wenn du verstößt. Mach den Vorhang zu, dann sieht der Griesgram im Himmel dich nicht.

Antwort
von Slackware, 48

Der Moonwalk ist ein Tanzelement. 

Solltest du also Moonwalken, wird dich ein unsichtbarer Mann im Himmel für immer in die Hölle schicken ...

Kommentar von EmperorWilhelm ,

für immer!...immer...immer...

Antwort
von eddiepoole, 13

Also Chuck Norris darf morgen tanzen.

Außerdem kann er den Moonwalk auch vorwärts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten