Frage von Tim2406, 37

Ist der Monitor gut für Gamer?

Antwort
von danielschnitzel, 21

klar, ist okay. 

Allerdings fände ich 27 zu groß, finde 24 Zoll persönlich perfekt... 

Außerdem: für 20 Euro mehr bekommst den Asus VG 248QE. Das Einsteigermodell für 144Hz-Bildschirme. Dein Bildschirm läuft mit 60Hz (60 Bilder pro Sekunde), beim Asus sind es 144. Gerade bei Shootern bringt dir eine geringe Reaktionszeit und die hohe Bildrate oft Vorteile. Ich kann es nur empfehlen.. 

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Sein BenQ hat aber auch 1ms ^^

Also ich persönlich habe seit 3 Jahren einen 27" Zoll Monitor und ich kanns mir leider kaum vorstellen mit einem kleineren zu zocken.

Kommentar von danielschnitzel ,

liegt eventuell daran, dass ich von 19Z 4:3 auf 24Z 16:9 umgestiegen bin :D bleibt ja jedem selbst überlassen, ich bin mit meinem hier auch voll und ganz zufrieden..

Ja das alleine bringt nicht sooo viel. Ich meine er könnte auch 5 ms haben, die Kombination macht es.. wenn man schon so viel Geld ausgibt, finde ich, sollten es auch die 144 sein. Außerdem ist der Bildablauf flüssiger und du hast bsw. weniger Schlieren bei schnellen Games. 

http://extreme.pcgameshardware.de/monitore/347609-asus-vg248qe-bringen-mir-die-1...

Kommentar von Tim2406 ,

Danke für eure Hilfe

Antwort
von sgt119, 23

Gibt deutlich bessere

Kommentar von Tim2406 ,

Welche der darf aber nicht zu teuer sein

Kommentar von sgt119 ,

Der Dell U2515H zum Beispiel

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Der ist 1. teurer 2. kleiner 3. hat ne zu geringe Reaktionszeit 4. mit geringerer Bildwiederholfrequenz ausgestattet.

Kommentar von Tim2406 ,

Jo hat ne gute Auflösung aber 8ms ist zum zocken sche**e nicht gegen dich

Antwort
von dermitdemhund23, 4

Joa, preislich gutes Ding. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten