Ist der menschliche Körper noch in der Lage rohes Fleisch zu verdauen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

selbstverständlich ist der ERWACHSENE menschliche Körper dazu in der Lage, rohes Fleisch zu verdauen (Carpaccio, Mett, Tatar, rohe Roulade)

Bei einem Säugling wird das nicht klappen, da er weder kauen kann, noch sein Verdauungssystem dazu in der Lage, z.B. rohes Gemüse zu verarbeiten, von rohem Fleisch mal völlig abgesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Säuglinge sind noch nicht für den Fleischkonsum geschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder unter 5 Jahren  sollten prinzipiell kein rohes Fleisch essen, weder Mett, Tartar, geschweige denn anderes Fleisch. Es kann zu schweren Durchfällen, Fieber und Erbrechen kommen.
Wie kommst Du nur auf so eine Idee?
Selbst die Steinzeitmenschen hatten vor 5000 Jahren (offenes) Feuer und ihre seltenen Fleischmahlzeiten gekocht oder gebraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe persönlich keine Probleme mit rohem Fleisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tatar und Carpaccio sind doch auch roh. Ich hab damit keine Probleme.

Ich mag Fleisch generell mehr roh als durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Risiken: Nein.
Eskimos und die Spartaner haben Kleinkinder mit Fleischsaft und rohem Fleisch großgezogen. Die Kindersterblichkeit ist mir allerdings nicht bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er würde viel besser gedeihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn jeder Säugling bekommt es gekocht und später fängt man an rohes Fleisch in Form von Tatar zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternenmeer57
28.02.2016, 20:09

oh, Frage falsch verstanden, das weiß ich nicht.

0