Ist der Mensch in der Lage, Gras zu essen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Menschen könnten es sehr sehr schlecht bis gar nicht  verdauen. Die meisten Grasfresser haben mehrere Mägen und sind Wiederkäuer um die wenigen Nährstoffe so optimal wie möglich nutzen zu können. und auch spezielle Bakterien die ihnen dabei helfen  Auch müssen sie sehr lange fressen da Gras nicht viele Nährstoffe enthält und die Zellulose auch schwer verdaulich ist.  Auch ihr Darm ist länger als bei Menschen um Nährstoffe besser raus holen zu können. Menschen könnten nicht  von Gras leben.  es sind einfach zu wenig Nährstoffe usw drin und kaum verdaulich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag die noch in Madaja (Syrien) lebenden Menschen, die haben schon Gras gegessen, um nicht zu verhungern.

" In der von syrischen Regierungstruppen belagerten Stadt Madaja ist seit
Oktober keine Hilfslieferung mehr angekommen. Tausende Menschen sind
Augenzeugen zufolge vom Hungertod bedroht. Bewohner hätten schon
angefangen, Haustiere und Gras zu essen
. " 

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/syrien-hungersnot-in-der-umkaempften-stadt-madaja-14001370.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Gras verdauen zu können fehlt uns ein Pansen oder Riesenblinddärme als Gärkammern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Graß essen ist eindeutig nicht gesund. Du bist ja keine Kuh! Es ist jetzt nicht schlimm ein bisschen Graß zu Essen, aber bei zu viel könntest du Verstopfung bekommen. Und zu der ersten Frage : Wenn jeder Mensch Graß essen würde, würden die Mittel gegen Verstopfung wohl bald in Massenproduktion hergestellt werden. PS: Wie kommst du auf die Idee Graß zu essen??? ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hellofgh
04.11.2016, 22:26

Hat mich nur interessiert. ;-)

0

Es bringt nicht viel, aber geht schon. Problem dabei ist, zur guten Verwertung muß viel gekaut werden aber die eingelagerten Silikaten werden die Zähne abnutzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man würde Verdauungsstörungen bekommen und einen nährstoffmangel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat wohl jemand ins Gras gebissen 🤔😂👌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Der Kot vermengt sich mit dem unterdaubaren Gras und verstopft den Ausgang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht wie es wäre wenn man das ständig essen würde, aber wenn ich von meinen Eltern und Großeltern höre was die alles im 2. Weltkrieg und auf ihrer Flucht  gegessen haben um nicht zu Verhungern , dann würde ich mich nicht wundern  wenn der Körper sich auch an Grass gewöhnen würde . 

Gruß. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung