Frage von SG975, 62

Ist der Mathe-LK überdurchschnittlich schwer?

Trotz gutem Mathe-Verständnis?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von knowli, 25
Nein

Wenn man ein gutes Matheverständnis hat nicht, dann ist er sogar leicht.
Du solltest Spaß daran haben, dich mit Mathe zu beschäftigen. Mathe-Leistungslk ist in erster Linie Verstehen und nicht Auswendig-Lernen. Du wirst ein paar Stunden an Problemen knobeln müssen um dann hinterher selbst festzustellen, dass es total einfach war und dich fragen, warum es so lange gedauert hat.
Das Problem ist, manche Menschen haben keinen Zugang zu Mathe, dann ist e sehr viel Arbeit und die Ergebnisse sind trotzdem nicht zufriedenstellend.

Antwort
von JanRuRhe, 34

Wahrscheinlich nicht. Wenn du abstrakt denken kannst und mit Mathe kein Problem hast, dann wird es schon klappen. 30 Jahre her, aber es war eine gute Zeit. Durch ein bisschen Üben wird es dann auch gut gehen. Mach es ruhig.

Antwort
von EmreT77, 25

Wenn du ein gutes Mathe Verständnis Hast, dann wirst du es schon schaffen, klar der Stoff ist schwerer und anspruchsvoller, aber auch besser außerdem ist der LK oft klein, was ihn überschaubar macht und auch probleme schneller lösen lässt.
LG

Antwort
von FelixFoxx, 20
Nein

Nein, wenn man auch vorher alles gut verstanden hat, ist es nicht schwer.

Antwort
von EmperorWilhelm, 27
Nein

Definitiv nicht. Er ist sogar super zum Verstehen, da die Schüler viel mehr Zeit haben, sich intensiv mit Thematiken zu beschäftigen. Und das ist natürlich das Wichtigste beim Verstehen der Mathematik...

Antwort
von Suezo21, 26
Nein

Nicht schwerer als Mathe GK. Nur halt  2 Stunden mehr Mathe pro Woche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten