Frage von sekvndenbrvch, 138

Ist der Laden "New Yorker" videoüberwacht?

Hallo:-) Aaaalso, gestern war ich mit meiner Schwester & meiner Mutter in einem Einkaufszentrum, dort in dem Geschäft "New yorker". Ich hatte davor eine kleine Auseinandeesetzung mit meiner Mutter und hab dann schnell ein Kleidungsstück in der Ankleidekabine anprobiert. Höchstwahrscheinlich hab ich dort in der, wie ich schon erwähnte, Hektik, meinen Geldbeutel liegen lassen. Dummerweise hab ich in einer anderen Umkleidekabine ein weiteres Kleidungsstück anprobiert, und dann fiel mir auf, mein Geldbeutel ist weg. Ich hab also an der Kasse & an der Info des Zenters nachgefragt und dorr wurde mir empfohlen, anzeige gegen Unbekannt zu erstatten, das tat ich, allerdings glaube ich nicht wirklich daran, dass sich jemand stellt. (In dem Geldbeutel war mein Personalausweis, meine Fahrkarte & ca 100€, was für eine 16jährige Schülerin ein haufen geld ist.) Ich hab allerdings in der aufgewühlten Situation total vergessen zu fragen, ob denn dieses Kleidergeschäft videoüberwacht wird? Damit meine ich das Geschäft allgemein, mir ist schon bekannt, dass die Umkleidekabine nicht überwacht wird. Aber vllt sieht man jemanden, der nach mir in die Kabine ging? Ich könnte auf gut deutsch echt "im Strahl k*tzen"! Danke schonmal :-)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo sekvndenbrvch,

Schau mal bitte hier:
Geld Video

Antwort
von JanRuRhe, 83

In der Umkleidekabine darf eigentlich keine Kamera hängen aber die Tür der Umkleide ist sicher von einer Kamera überwacht.

Antwort
von jirri, 40

Es ist nur die Frage ob man was auf den Kameras sieht da die Position der Kameras unbekannt ist, ob die Person nach dir den Geldbeutel entwendet hat und zu guter letzt ob dich das Ladengeschäft überhaupt die Bilder anschauen läßt.(Deren Ermessen)

Kommentar von sekvndenbrvch ,

Klar, nur möchte ich nichts unversucht lassen, das ist immerhin schon ein Verlust für mich. Danke für die Antwort:-)

Antwort
von paradiesvogelXx, 66

Ja die Geschäfte sind eigentlich immer videoüberwacht. Einfach mal Nachfragen.
Viel glück

Antwort
von StoerDeBaecker, 60

Hol dich ein, du hast nicht dafür gearbeitet, also kannst du alles machen was du willst; Auch schlampig mit "deinen" Sachen umgehen und andere für alles mögliche beschuldigen und verantwortlich machen.

Warum gehst Du nicht hin, rufst an - DU weißt doch welcher Laden das war. 

Kommentar von ilxxv ,

Die Antwort hättest du dir sparen können.

Kommentar von StoerDeBaecker ,

Ich weiß

Kommentar von sekvndenbrvch ,

Hilft mir nicht. Und man kann eigtl einen freundlicheren Umgangston wählen, finde ich. Klar, es ist wahrscheinlich meine eigene Schuld,aber wie schon gesagt: Hektik. Und ja, Gelegenheit macht Diebe. Das hat überhaupt nichts mit "schlampig" zutun. 

Und zum Glück weißt du auch mehr als ich, ob ich für das Geld gearbeitet habe oder nicht. Verbreite bitte kein Halbwissen, danke.

Kommentar von StoerDeBaecker ,

Tut mir leid dass ich so provokant war. War aber Absicht. Nochmal Sorry.

Wie Du bemerkt haben wirst, hat sich Dein Fokus verändert. Also gehe da noch mal hin, frage nach oder wenn es zu weit ist, rufe im Vorfeld an. Das schlimmste sind immer die Papiere. 

.. Noch ein Tip; Wenn eine Auseinandersetzung noch nicht ausgestanden ist, gibt es keinen Grund sich zu belohnen oder einen Vorwand zur Flucht zu finden. - Alles Gute und viel Glück mit deinen Utensilien ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community