Frage von Ontario, 19

Ist der Kauf von physischem Gold wirklich sinnvoll?

Im Internet wird sehr massiv von sog. Experten dazu gearten, in Gold zu investieren, weil angeblich Russland, China und andere Staaten sich hohe Goldreserven zulegen. Welchen Wert haben solche Mitteilungen ? Schaut man sich z. B. den Goldpreis pro Feinunze Gold an, so pendelt dieser zwischen 1 150.--€ und 1080.--€ herum. Also wirklich kein Gewinn erkennbar, wie dieser von diesen Finanzgurus in Aussicht gestellt wird. Gleiches gilt für Silber, geht der Trend meist auch nur abwärts. Dennoch schreibt da einer, dass es in Kanada ein Unternehmen gibt, welches jetzt mit der Silberproduktion beginnt. Man solle da Aktien von diesem Unternehmen kaufen, die würden explosionsartig steigen. Der Silbermarkt tritt irgendwie auf der Stelle, weil die Nachfrage hinkt. Wenn da jetzt ein weiteres Unternehmen mit der Silberproduktion auf den Markt kommt, kann das doch nur heissen, dass infolge des Mehrangebotes der Silberpreis eher fällt, als steigt, oder ? Was ist von solchen Voraussagen zu halten, die manche sog. Experten von sich geben ? .

Antwort
von WosIsLos, 8

Als Gold billig war, haben alle davon abgeraten - Gold wäre out.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten