Frage von MaliaGove, 55

Ist der Kathrein EXR 1516 ein empfehlenswerter MS?

Hallo liebe Gemeinschaft,

es geht um eine Sat-Infrastruktur mit ca 12 Teilenehmern (können mehr werden). Es war wohl eine alte Analog-Anlage, deren Multiswitch tot herumhängt und einpaar Teilenehmer momentan mit SL-25 Recivern DigitalSatTV empfangen - einzeln gezogen, direkt vom LMB. Nun, möchte ich die gesamte Anlage zivilisiert einrichten.

Laut meiner Recherche könnte ich .. <br>.. die alten Kabel evtl sogar lassen ? .. die Dosen auch, wenn nicht weiter beschädigt ? .. als Multisschalter den Kathrein EXR 1516 einsetzen.. (?) .. an die Schüssel ein UAS 484 hängen ? .. weitere TVs mit integriertem DVB-S(2)-Empfänger dazuschalten (Vorschlag?)?

Es ergeben sich weitere Fragen wie - kann ich die alte Schüssel belassen? (schaue gleich nach welche). - Kabellängen bis zu 40-50m ok?

Kennt sich jemand damit aus? Über Antworten und Ratschläge wäre ich euch sehr dankbar!

Die Sachen würde ich zB bei conrad bestellen. In der Anleitung zum MS habe ich noch gesehen, dass Widerstände an die nicht genutzen Anschlüsse dran sollen - gleich dazubestellen?

Mit freundlichen Grüßen MG

Antwort
von JoGerman, 24

So, wie du das beschrieben hast, ist es genau richtig. 

Voraussetzung: Schüssel ist von Kathrein.
Das Kathrein-LNC UAS 484 passt nur an Kathrein-Schüsseln, da es keine Hals-Aufnahme hat, wie übliche LNBs.

Zu beachten ist dann auf jeden Fall die Zuordnung der 4 Kabel zwischen LNC und Switch. Diese dürfen auf keinen Fall vertauscht werden. 

Am LNC müssten diese 4 Beschriftungen an den Ausgängen stehen:
H/H, V/H, H/L, V/L 
Am Switch diese an den 4 Eingängen: 
H high, V high, H low, V low

Wenn die 4 Kabel gelegt werden, VORHER diese 4 Abkürzungen mit Edding an die 8 Kabel-Enden schreiben und entsprechend an LNC und Switch anschliessen.  

Tipp.

Wenn du 50 EUR und die Versandkosten sparen willst, kaufe den Switch hier:

http://preisvergleich.check24.de/multischalter/kathrein-exr-1516.html  

Gruß DER ELEKTRIKER

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community