Frage von LifePRO, 36

Ist der IS eine Parallelgesellschaft? Wenn ja, wieso?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eselspur, 17

Ich nehme schon an: 

abgeschlossen, mit anderen Normen und Idealen als der Rest der Gesellschaft

Antwort
von voayager, 18

Paralellgesellschaft, dass ich nicht lache. Es ist vielmehr eine destruktive Anti-Gesellschaft, die widerwärtigste Ziele und Methoden verfolgt.

Antwort
von JBEZorg, 21

Noch nicht. Sie haben zwar schon über längeren Zeitraum eine Territorium unter Kontrolle aber die Zusammensetzung ist viel zu unhomogenund es gibt viel zu viele Söldner, Glücksritter, Fanatiker, Abenteurrlusitge, die beim ersten Anzeichen des Zusammenbruchs abhauen werden um woanders bei ähnlichem Spektakel mitzumachen. Es ist schon ein Phänomen aber ich würde noch nicht von einer gefestigten Parallelgesellschaft sprechen.

Antwort
von sandramuc2015, 36

Ich würde nein sagen, da er eine Terror-Organisation ist.  Das ist keine Parallesgesellschaft...

Antwort
von DesmondHume, 21

Gute Frage. So gesehe schon. Eine Parallelgesellschaft ist eine Gesellschaft, die direkt an einer anderen dranlebt, aber nicht mit dieser interagiert. Naja. Sie Interagieren schon. Ich weiß nicht. Aus meiner Warte würde ich doch eher nein sagen, da die IS nicht neben einer anderen Gesellschaft lebt, sie versuchen den Rest der Gesellschaft auszulöschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community