Frage von Simonetreuhand, 101

Ist der Ingenieurmangel eine große Lüge um ein Überangebot an Fachkräften zu erzielen, damit Firmen sich die Ingenieure frei auswählen können?

Ich denke auf jeden Fall ja !! Ich erlebe es selber gerade und hier ein Artikel dazu http://berufebilder.de/2012/stellungnahme-fachkraeftemangel-austrittsdrohungen-s...

Antwort
von baindl, 77

Du solltest seriöse Quellen nutzen und nicht irgendwelche Hobbyblogger.

http://www.whois.com/whois/berufebilder.de

Es ist ein auf und ab in diesem Beruf.

http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/bedarf-an-ingenieuren-in-deu...

Antwort
von JoachimF, 68

Gute Ingenieure werden immer gesucht, wie auch gute oder sehr gute Leute in fast jeder anderen Branche!

Wenn heute ein Ingenieur - aus welchen Gründen auch immer - keinen Job bekommt, dann kann das 100 Ursachen haben. Ein Grund für einen fähigen Kandidaten deshalb nicht Ingenieur zu studieren, lässt sich allerdings nicht daraus ableiten.

Antwort
von NameInUse, 78

Es kommt auf die Richtung des Ingenieurs an, da gibt es eine gute Bandbreite und nicht alle Fachrichtungen sind gleich gesucht

Kommentar von Simonetreuhand ,

Die Lügner vom VDI sprechen von Ingenieurmangel und nennen keine spezielle Fachrichtung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community