Frage von Piaalein, 100

Ist der Gesundheitstest sehr ,,streng" bei der Polizei?

Ich habe mal gehört,dass man nicht einmal genommen wird,wenn man schon einmal einen Arm o.ä. gebrochen hatte, stimmt das?

Antwort
von thetee99, 85

Kann ich mir nicht vorstellen. Du musst halt fit genug sein um die Polizeiarbeit ausüben zu können und der Staat hat natürlich auch ein Interesse daran, dass du keine Anzeichen für evtl. absehbare Erkrankungen hast, da du als Beamter unkündbar bist und gewährleistet werden soll, dass du solange wie möglich einsatzfährig bleibst.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 71

einen Arm gebrochen ist ein dehnbarer Begriff. Das kann man so pauschal nicht bestätigen. Ein alter , absolut ausgehielter Bruch aus der Grundschulzeit macht mir Sicherheit nichts.

Ein komplizierter Mehrfragment-Schaftbruch mit funktioneller Armverkürzung und Streckdefizit im Ellenbogen ist da eine ganz andere Nummer.

Gruß S.

Antwort
von azeri61, 78

bei einem bruch muss eine wartezeit von 1-2 jahren vergehen damit der arzt eine sichere zu-oder absage geben kann das gilt bei jeder operation am körper

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten