Frage von lllNaomilll, 32

Ist der Geruch von Artgenossen ein Stress für Hamster?

Ich habe einen Dsungarischen Zwerghamster, mein Bruder einen normalen Goldhamster. Die Beiden wohnen in unterschiedlichen Räumen. Trotzdem wissen sie, glaub ich, von der Existenz des jeweils anderen. Sie werden das ja riechen, oder?

Soll ich aufpassen das der eine Hamster nie etwas bekommt, was schon der andere hatte? Oder ist ihnen das eh egal?

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 16

Man liest zwar hin und wieder, dass die Haltung von mehreren Hamstern im selben Raum Stress für die Tiere bedeutet, allerdings kann ich das nach meiner Erfahrung mit mittlerweile an die 40 Hamster nicht bestätigen (wir haben drei, manchmal vier,  Hamstergehege im Wohnzimmer).

Möglicherweise trifft das zu, wenn die Tiere in zu kleinen und/oder nicht verhaltensgerechten Gehegen ihr Dasein fristen müssen,

Kommentar von lllNaomilll ,

Möglicherweise trifft das zu, wenn die Tiere in zu kleinen und/oder nicht verhaltensgerechten Gehegen ihr Dasein fristen müssen

Also, das Gehege meines Hamsters nach bestem Wissen und Gewissen eingerichtet. 3 Etagen (1x 120x50cm und 2x 70x30cm) mit riesigem Sandbad, diversen Häuschen, Ästen, Heuhaufen usw. und in Bälde auch noch einer richtig tiefen Buddelbox.

Antwort
von IDFWU1108, 22

Hallo
Du solltest es vermeiden ihnen Gegenstände aus den Käfigen auszutauschen, weil das für Verwirrung bei den possierlichen nagern sorgen könnte.
Ich denke nicht das ihre kleinen Nasen den jeweils anderen Flauschball erschnüffeln können.

noch viel Spaß mit ihnen und Deinem Bruder!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community