Frage von TerminatorHoch2, 131

Ist der Gaming-PC gut (Nur für MC)?

Close
Aktuelle Konfiguration:
Gehäuse:MIFcom - Tesseract schwarz
CPU (Prozessor):AMD Piledriver FX-6300, 6x 3.5GHz
Mainboard:MSI 970A-G43, AMD 970 (nicht mit FX8320/8350/8370 kompatibel)
Grafikkarte:NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2GB, Palit StormX OC
Arbeitsspeicher:16GB DDR3-1600 (2x 8GB)
SSD:Nein
2. SSD:Nein
Festplatte:
Windows 10 Pro 64bit

Ich brauche denn PC eigentlich nur für Minecraft, wie viel FPS bekomme ich ca. mit dem PC?

Grüsse.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 53

Motherboard MSI 970A-G43 offiziell getestet mit FX-8320 "Vishera" (125 Watt TDP ) ... FX-8350 wird auch gehen -> neustes BIOS erforderlich 

http://de.msi.com/support/mb/970A-G43.html#support-cpu

Nicht kompatibel mit 220 Watt FX-9xxx "Centurion"

Für Minecraft ist der PC OK

AMD Piledriver FX-6300, 6x 3.5GHz

95 Watt TDP

Antwort
von Fruchtee, 18

Dieser Rechner ist mehr als genug.Du kannst dann noch Features wie Anti-Aliasing verwenden.Du würdest somit sehr wahrscheinlich 100 Frames bekommen.Eventuell sogar mehr,was ich gar nicht bezweifele.Außerdem solltest du mal auch andere Spiele ausprobieren.

Meine Meinungen zur Hardware :

CPU - Dieser ist zum Übertakten geeignet und ist ein Six-Core.Somit                           könntest du mehrere Anwendungen laufen lassen.

Mainboard - Nichts zu sagen.

Grafikkarte - Sehr weitgehend.Damit kannst du sicherlich auch Shader und                           Texturenpackete verwenden und musst dich nicht um Frames                           kümmern.

Random-Access-Memory - Viele Leute sagen,wenn Minecraft nicht läuft                                                        muss man mehr RAM installieren.Du besitzt                                                        aber mit 16 GB vielmehr als genug.Allerdings nicht                                              vergessen ein wenig (4 GB sind gut) für Java                                                      einzustellen,da die JVM-API nicht sehr viel                                                          reservieren möchte.

Ich würde sagen : Der Computer hat sehr gute Hardware. 

Kleiner Joke am Rande : Kann der Rechner Minesweeper?

Antwort
von lutsches99, 51

Minecraft läuft damit locker. Es würden auch 8 GB RAM genügen. FPS hängt stark von deinen Einstellungen ab. Mods, Shader, Texture Pack ...

Kommentar von TerminatorHoch2 ,

Normal Vanilia nur Optifine

Kommentar von lutsches99 ,

Mit Optifine hast du locker über 100

Kommentar von TerminatorHoch2 ,

Und noch Sphax... :D

Antwort
von demdennis, 14

Also, 4 Kerne reichen aus, MC nutzt soweit ich weiß nur einen. Und ich empfele dir (2x 4Gb ram) 8Gb Arbeitsspeicher max. (reicht für alle spiele)

Ich schätze so, höchste einstellungen 30 fps.

Kommentar von TerminatorHoch2 ,

Niemals nur 30fps min. 90fps

Kommentar von LuxorHD ,

Auf den höchsten Einstellungen , kriegt man da höchstens 30-40 fps raus

Antwort
von ErzmagierSkyrim, 8

Ja locker.

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & Gaming, 24

Hallo!

Würde mir keinen AMD-Prozessor nehmen, ein i3 mit 3.7 Ghz zieht mindcraft besser durch als das alte AMD ding!

16 Gb sind viel zu viel und ich will garnicht wissen was fürn Netzteil dadrin ist!

Soll ich dir einen zusammenstellen?


Kommentar von TerminatorHoch2 ,

Okay, aber kein Intel Prozzesor!

Kommentar von Inquisitivus ,

Warum? Weil er effizienter ist? :D

Kommentar von GelbeForelle ,

oder weil er für spiele besser ist? auch wenn du gern sparst, bei MC niemals an der CPU, noch eher am ram... aber AMD fanboy und ne nvidia graka? bei nvidia AMD is der unterschied niemals so groß wie AMD Intel. nimm lieber ne r7 graka oder nich besser ne gebrauchte und Intel (i3, billiger i5, wahrscheinlich is sogar pentium besser....)

Kommentar von TerminatorHoch2 ,

Weil ich Intel einfach, nicht so gut finde.

Kommentar von TerminatorHoch2 ,

Währe dieser PC mit einem i5 besser?

Kommentar von Fruchtee ,

Ein Intel Core i5 hat eine gute Leistung.Die Skylake-Architektur hat wieder einmal Einzug gehalten und somit könntest du einen sehr guten Chip herkriegen.

Wenn das Geld knapp ist,kannst du dir einen Haswell (letzte µArch) holen.Solange du aber ein neues Mainboard,DDR4-Speicher und einen Skylake i5/i7 kaufen kannst und du Lust dazu hast kannst du es gerne tun.Mit einem Intel-Chip hast du meistens mehr Leistung,allerdings kostet Intel auch mehr.

Aber am Ende musst du dich entscheiden!Bleibst du bei AMD,oder willst du ein Upgrade auf Intel.Du musst letztendlich entscheiden,wie viel Geld du ausgeben möchtest und was du willst.

Vorteile von Intel :

Energieeffizienz - Hyper-Threading (NUR i3 und i7,sowie alle i5-Zweikerner) - Leistung - Intelligentere Cache- und Speicher-Verwaltung

Vorteile von AMD :

Overclocking (Also Verfügbarkeit und Fähigkeiten) - Preis/Leistung - Kompatibilität - Mehr physische Kerne 

Hinweis : Ich will niemanden aufzwingen,es ist wie gesagt schon die Entscheidung.

Haswell und Haswell-E sind die vierte Generation.Hiermit werden Desktop-Prozessoren von Intel gemeint,nicht die Mobil-Prozessoren.  

Kommentar von Fruchtee ,

Wieso?AMD wird deine Stromkosten nicht schädigen.Sind vielleicht nur 5 Euro oder sogar weniger.Außerdem,GlobalFoundries stellt sehr potente Chips her.

Nur weil ein Skylake aktueller ist,muss er nicht viel besser sein. Früher,zu Zeiten des Pentium 4,konnte ein Pentium 3 besser sein.

AMD/GloFo-Chips haben immer noch sehr viel Potential,und sind wegen ihrem Preis/Leistungs-Verhältnis attraktiv.

Nicht mehr lange,dann kommt die Zen-Mikroarchitektur.

Kommentar von demdennis ,

Du bist also n' Fanboy. Ok, aber Intel hat eine bessere Effiziens pro Kern, und MC nutzt nur einen. Ich erreiche mit nem FX 8 Kerner und ne R9 270x auch nur 30 fps mit höchste einsstell.

Kommentar von Fruchtee ,

Ich musste nur sagen,was halt gesagt werden muss.Spiele werden gerade für Mehrkern-CPUs optimiert.Außerdem höchste Einstellungen mit Anti-Aliasing und höchster Sichtweite,will ich meinen.

Ich sage nicht das Intel schlecht ist,aber AMD ist halt besser mit Multithreads dran,während AMD bei Singlethreads ein wenig im Netz (von der PC-Spinne,mal so als kleine Aufheiterung)hängt.Dies liegt daran das 6- und 8-Kerner dafür konzipiert sind,mehrere Threads bei hoher Geschwindigkeit durchzuführen.

Hyper-Threading : Es sind VIRTUELLE Kerne,das heißt ein wenig Performance geht verloren.Dennoch sind Intel-Chips mit dieser SMT-Technologie keine verkehrte Wahl.

Intel verlangt halt eben mehr Geld für bessere Leistung.Das Gegenteil ist AMDs Rolle.Sie wollen nicht viel Geld und du kriegst trotzdem gute Leistung.Somit ist aber auch klar,dass AMD/GloFo-Chips nicht an Intel-Chips herankommen.

Bulldozer ist halt eben ein Flop,hat AMD auch zugegeben,aber sie wollen mit der Zen-µArchitektur ein wenig gut machen.Sie bemühen sich ja schon sehr viel Leistung heraus zukitzeln.Allerdings ist Energieeffizienz kein großes Argument,weswegen man keinen AMD-Chip kaufen sollte.

Antwort
von DerTrollerxd, 5

Man braucht für Minecraft keinen Gaming PC

Antwort
von MrDexter98, 48

Der ist viel zu gut für Minecraft.

Damit kann man schon fast GTA5 auf Ultra spielen

Kommentar von TerminatorHoch2 ,

Der kostet nur 660 Euro xD

Kommentar von MrDexter98 ,

Du willst mit so einem Pc nur Minecraft spielen, aber sonst geht es dir gut oder ? :D

Kommentar von NinjaKeks01 ,

Das glaubst du nicht ernsthaft xD

Kommentar von lutsches99 ,

Hast du auch nichts vergessen? Festplatte, Netzteil?

Kommentar von Smoke123 ,

GTA V auf Ultra wirst du damit sicherlich nicht spielen.

Kommentar von TerminatorHoch2 ,

Also für Minecraft ist er doch gut, für ca. 100 FPS oder?

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

GTA5 auf Ultra mit einer GTX 750ti? Und mein 65PS Kia gewinnt in der Formel 1 ^^

Kommentar von sgt119 ,

Also in 240p packt die GTX 750Ti schon Ultra...:D

Kommentar von Smoke123 ,

Kann man das überhaupt so niedrig einstellen? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community