Frage von Waldi2312, 28

Ist der Gaming-PC gut den ich mir kaufen will?

Hey Leute (: Dies ist schon meine 5. Frage ob mein Gaming-PC gut ist den ich mir kaufen möchte. Und ich wüsste jetzt echt nicht was an dem PC schlecht ist doch ich möchte trotzdem sicher gehen und kein Fehler machen deshalb frage ich euch ob der PC gut ist

Hier die Hardware:

CPU: Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz | HD 4600 - Refresh

Mainboard: MSI H81M-E34, Intel H81

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 960 4GB, MSI Gaming 4G

Arbeitsspeicher: 8GB DDR3-1600 (2x 4GB)

Festplatte: 1TB Toshiba Desktop Series

Netzteil: 500W - BeQuiet! SystemPower 7

CPU-Kühler: Deepcool Gammaxx S40

(Gehäuse) : Thermaltake - Versa H23

(Laufwerk) : DVD-Brenner 24x Samsung SH-224DB/FB

(Soundkarte) : HD-Audio Onboard

So das wär's dann und ich sage jetzt schonmal: ich möchte für's erste keine SSD :D An sonsten Danke im Vorraus ! :)

Antwort
von KundenTester, 16

Ja, damit kannst du trotz der etwas älteren Hardware auch Spiele auf guten Einstellungen zocken :) 

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC, 9

Mainboard mit uraltem Chipsatz ohne PCIe 3.0. Würde ich gegen ein Mainboard mit B85 oder H97 Chipsatz tauschen.

Bei einer GTX 960 im PC reicht auch ein 400W Netzteil.

Antwort
von Alexandernov19, 18

Übel ist der Rechner sicher nicht, würde aber mal mittels Preisvergleich schauen ob nicht ein ähnliches Modell mit einem i7-Kern und einer SSD zu einem ähnlichen Preis erhältlich ist.

SSD schont den Lüfter etwas und macht die Performance insgesamt geschmeidiger. Würde ich mir daher überlegen, wenn der Preisunterschied zu deinem jetzigen Favoriten nicht zu hoch ist.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten