Frage von coldwinterrain, 24

Ist der FX9590 Processor wirklich so schlecht wie gesagt wird Welchen Prozessor empfiehlt ihr mir?

Hallo ist der FX wirklich so schlecht wie alle behaupten? Suche gerade einen Processor mit dem ich noch für 2 jahre die neuesten Spiele spielen kann. mfg

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer, 2

Ja, ist er. Er ist uralt, frisst Strom wie Sau und wird viel zu heiß. Und dabei ist er im Vergleich zur Konkurrenz nicht mal wirklich performant. Wenn du ne vernünftige CPU willst, musst du derzeit zu Intel gehen. Beispielsweise ein i5 6500.

Antwort
von Kunzinger, 15

schlecht ist er nicht... der ist ja trotzdem noch das "Top-Modell" für Sockel AM3+ . Aber für mich keine Option, weil der Strom schluckt (220 Watt TDP), wie sau und mit übertakten ist auch nichts mehr als vl 200 Mhz...

Kommentar von coldwinterrain ,

weiß man schon wann die neuen rauskommen?

Kommentar von Kunzinger ,

vielleicht sogar schon Anfang 2017 ...

lies mal hier... zu mühsam das alles zusammenzufassen:

http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Specials/Roadmap-CPUs-Prozesso...

Antwort
von bcords, 17

Ja weil viel viel zu hohe Wärmeentwicklung TDP über 200Watt.

Wenn du jetzt ein AMD System hast ist es sinnvoll auch das Mainboard mit zu wechseln und auf eine neue Plattform umzuschwenken.

Entweder du wartest bis nächstes Jahr auf AMD ZEN.

oder

Du wechselst jetzt auf INTEL Skylake (Ein Intel I5 6600K oder ein Intel I7).

Ich persönlich werde auf ZEN warten, denn mein FX 6300 tut es noch mit den von mir genutzten Spielen.

Antwort
von Evileul, 14

Da die neuen spiele mittlerweile fast alle Kerne nutzen wird er auf jeden fall noch ne gute zeit lang reichen.

Kommentar von coldwinterrain ,

hast du den prozessor fx9590?

Kommentar von Evileul ,

Nein , aber selbst ein 8350 würde reichen !

Kommentar von Evileul ,

Die leute labern immer die CPU bremst meine Grafikkarte meistens stimmt es nicht !

Je geringer die Auflösung desto eher bremst die CPU:

Wenn die Auflösung gering ist, hat die Grafikkarte wenig zu tun, also kommt es vorallem darauf an, das die Daten die von der CPU für ein Spiel berechnet werden, schnell genug ankommen. Mit steigender Auflösung steigt ja die Anforderung an die Grafikkarte. Die notwendigen Daten von der CPU kommen schnell genug nur hat die Grafikkarte noch viele Sachen zu berechen (wie z.B. AA und AF) und die kommt einfach nicht nach.
Deshalb ist bei steigenden Details und Auflösung eher die Grafikkarte das Nadelöhr.

Kommentar von dosia613theboss ,

nein keine AMD prozessoren, die meisten spiele können mit mehr als 4 prozessoren nichts anfangen(Bf1 mit 8kerner gleich schnell wie mit 4 Kerner)

Kommentar von Evileul ,

Das stimmt , aber trotzdem reicht es aus für aktuelle spiele und wird noch ne zeit lang halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten