Frage von Somebodyyy, 58

Ist der Film district 9 realistisch?

Hallo

Ich habe district 9 geguckt und habe mich schon am amfang gefragt ob so etwas in der Realität auch möglich wäre.

Danke

Antwort
von Dhalwim, 14

Das wäre durchaus denkbar vorallem, dass Rassismus GEGEN ALIENS existieren würde von Menschen. Ich meine Vorurteile und sowas lässt sich gegen jede's Volk finden und praktizieren (traurigerweise).

Allerding's halte Ich die Metamorphose dieser Alien's für ziemlich unrealistisch, Ich meine woher nehmen die die Masse? Das wäre in etwa so wie Deadpool, dass dieser sich einfach mal was nachwachsen lässt völlig ohne Nährstoffe.

DAS finde Ich unlogisch ansonsten nicht.

LG Dhalwim ;) :D <3

Antwort
von KosmoFreak, 12

Hallo Somebodyyy,

ich halte den Film in der Hinsicht für realistisch, dass Außerirdische tatsächlich einmal die Erde besuchen könnten. Ob dies in naher oder ferner Zukunft geschieht, steht natürlich nicht fest. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass es da draußen keine anderen Wesen als uns gibt, ist wahrlich gering. 

Zudem dürfte es Zivilisationen geben, deren Technologie weiterentwickelt sein dürfte als unsere. Im Film besitzen die Außerirdischen zumindest ein Raumschiff und Waffen, die nur von ihrer Rasse bedient werden können. Letzteres dürfte auch heute mit einer Art Passwort möglich sein und Raumschiffe in Form von Raketen haben wir auch entwickelt, nur ist deren Reichweite noch sehr beschränkt.

Der interessante Aspekt ist aber, dass ich mir in der Tat vorstellen kann, dass Außerirdische, welche in freundlicher Absicht zur Erde gesandt wurden, von uns in Lager gesteckt werden. Im Film ist nicht eindeutig bekannt, weswegen die Außerirdischen die Erde besuchen, allerdings hegen sie im Film keine böse Absicht, zumindest bis sie ihr Elend erkennen und einer von ihnen entkommen kann.

Alles in allem halte ich District 9 für einen sehr guten Film, der uns einen möglichen Kontakt mit Außerirdischen vor Augen hält und vor allem die überaus realistische Reaktion der Menschheit als Folge daraus.

LG, KosmoFreak.

Antwort
von peace1287, 14

Also das es leben außerhalb unseres Sonnensystems gibt steht wohl außer frage.. wir sind der beste beweis das leben im kosmos existiert..

Der film ist aber reiner science fiction.. und wie das genre schon sagt handelt es sich hier um reine fiktion! 

Oder was denkst du?? Eine doku ist es bestimmt nicht... 

Antwort
von Flintsch, 32

Der Film ist absolut realistisch, auch wenn die Aliens in meiner Nachbarschaft nicht versuchen, mich in einen der Ihren umzuwandeln. Aber sonst, ja, trifft alles zu, was im Film zu sehen ist.

Kommentar von Wannabesomeone ,

Versuchen sie im Film ja auch garnicht. :')

Antwort
von uncutparadise, 8

Verstehe den Unterschied zwischen SciFi und Dokumentation ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community