Frage von Frage11Antwort1, 16

Ist der Expressionismus eine Weiterentwicklung oder eine Gegenströmung des Impressionismus?

Ich schreibe grade ein Arbeit über den Impressionismus und meinte gelesen zu haben, dass dieser die Malerei der Moderne und besonders den Expressionismus stark beeinflusst hat (bsp. die zentale Bedeutung von Farbe). Das würde ja für den >Expressionismus als Weiterentwicklung sprechen. Allerdings sagt eine Quelle aus, dass der Expressionismus eine Gegenströmung ist. Kann mir jemand weiter helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotmarder, Community-Experte für Gemälde & Malerei, 10

Beides.

Weiter: Die Farbe befreit sich noch mehr von der Bindung an das Naturvorbild.

Gegen: Das tief empfundene Gefühl des Künstlers ist wichtiger als flirrende Lichteffekte.

Antwort
von kubamax, 9

Den impressionistisch könnte man als Endpunkt des Illusionismus betrachten. Der Expressionismus könnte ein Bindeglied von Plain-air-Malerei und Abstraktion sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community