Ist der erste Eindruck von einem Menschen oft oder selten trügerisch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der erste Eindruck dauert vll. 7 Sek. und dann ist er auch vorbei. Dementsprechend is es fragwürdig, ob in dieser kurzen Zeit eine wirklich fundierte Meinung über einen Menschen gefällt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste Eindruck eines Menschen ist nie trügerisch. Aber man muss gelernt haben, ihn differenziert wahrzunehmen. Man nimmt beim ersten Eindruck immer Atmosphären war, sozusagen die Aura eines Menschen.

Was man nicht machen darf, ist, solche Atmosphären zu früh zu deuten. Das tun allerdings Küchenpsychologen und Leute mit angeblicher Menschenkenntnis zu gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intuitiv würde ich sagen, dass er meist/oft trügerisch ist. Man beurteilt schon unbewusst über andere Menschen, wenn man sie sieht. Natürlich steht es außer Frage, dass der bloße Blick keine Informationen über den Charakter der Person vermittelt. Betrachtet man nun die Menge an Informationen, die verborgen sind und die Menge an Informationen, die sichtbar sind, fällt auf, dass man nichtmal die Spitze des Eisbergs wahrnehmen kann, wenn du verstehst, was ich meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hängt davon ab, wie gut die eigene Menschenkenntnis ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von der Menschenkenntnis des Betrachters ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen oft. Was man in bestimmten Situationen auch zu seinem Vorteil nutzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?