Frage von derDINER99950, 34

Ist der Englisch Satzbau so richtig?

Hallo, ich habe eine Frage zum Englische Satzbau. Der normale satzbau besteht ja aus

Subjekt - Prädikat - Object.

Nehmen wir jetzt als beispiel Ich gehe zur Schule. Das wäre im Englischen I go to school. Also als erstes das Subjäkt ( I ) dan das Prädikat ( go to ) und dan das Object ( school ). Aber wenn ich sagen will,

Ich werde in die schule gehen ( I will to go to school). Da Verstehe ich nicht warum will in der 2 Stelle steht Obwohl es kein Prädikat ist ? Ist genau so mit (I have to go to school) oder ( I want to go to school). Es wäre toll wenn mir das jemand Erklären könnte.

Und nochwas, sagt man bei solchen sätze wie I will to go to school nach dem ( will ) wider ( to ) und nach dem ( go ) dann wider ein ( to ) oder sagt man einfach ( I will go to school ). Also nach dem ( will ) kein ( to ) mehr. Ich hoffe ihr versteht was ich meine :)

Antwort
von marierieger, 18

Also man sagt I will go to school. Oder die Abkürzung ist I'll go to school. Das ist die "will future" und wird so gebildet: Subjekt+will+Infinitiv des Verbs.
Danach können beliebige Sachen stehen zB: She will ride her bike. =Sie wird Radfahren.
Ich hoffe ich habe deine Frage richtig verstanden und du verstehst meine Antwort:D

Antwort
von Kuno33, 12

Mir scheint, Du hast einiges nicht ganz richtig verstanden:

"want" ist ein Modalverb, das imm Englischen mit "to" + Infinitiv verwendet wird. Das zweite "to" gibt an, dass Du zur Schule gehen wirst. Im Deutschen ist es anders. Das Hilfsverb "werden" erfordert es nicht den Infinitiv von "gehen" mit "zu" zu ergänzen. Das Prädikat setzt sich aus Modalverb und dem Infinitiv eines normalen Verbs zusammen.

Das Hilfsverb "will" benötigt kein "to".

Kommentar von derDINER99950 ,

Also das ich es richtig Verstehe, sagt man z.b auch I can to go to school oder I have to go to school. Also man benutzt immer 2mal to bei solchen sätzen.

Kommentar von Kuno33 ,

"can" wird nicht mit "to" verwendet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community