Frage von juliathemueller, 59

Ist der Einsatz eines Elektro-Schockers in Deutschland erlaubt?

Seit Silvester ist Selbstverteidigung für Frauen ja wieder etwas mehr Thema geworden und Verteidigungskurs und Pfeffersprays ausverkauft. Wie sieht es mit Elektro-Schockern aus? Darf ich sowas mitführen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Barteline, 28

Elektroimpulsgeräte, auch Elektroschocker genannt, sind ab dem 01.01.2011 endgültig verboten, wenn sie nicht das erforderliche amtliche Prüfzeichen tragen.

Gemäß der Neuregelung wird ab dem 01.01.2011 den derzeitigen privaten Besitzern der Geräte ohne Prüfzeichen nur noch der Besitz gestattet. Diese Berechtigung gilt jedoch nur für die eigene Wohnung, wenn die sichere Aufbewahrung des Gerätes gewährleistet ist, so dass keine unberechtigten Personen Zugriff auf das verbotene Elektroimpulsgerät
haben. Außerdem müssen die Besitzer nachweisen können, dass sie ihr Gerät vor dem 01.01.2011 erworben haben. Ein Verlust des Elektroimpulsgerätes ist dem Bundeskriminalamt, SO 11, 65173 Wiesbaden, unverzüglich schriftlich anzuzeigen.


Das Führen solcher Elektroimpulsgeräte auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen ist ab dem 01.01.2011 untersagt. Für alle anderen Arten des Umgangs, insbesondere des Überlassens an Dritte, ist die vorherige Genehmigung des Bundeskriminalamtes erforderlich. Wer dagegen verstößt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße bis zu 10.000 Euro geahndet werden kann.

Quelle: krisenvorsorge.com

Antwort
von jeannette5, 23

Elektroschocker fallen unter Waffenbesitz! Wenn du also nicht über einen Waffenmitführschein (etwas anderes als einen Waffenschein) verfügst, machst du dich leider schon strafbar....

Antwort
von FloTheBrain, 12

Ein Pfefferspray ist rechtlich unkompliziert und viel effektiver. Du kannst bei der Notwehrhandlung auch noch Abstand halten, was deutlich sicherer für dich ist.

Mit einem Elektroschocker musst du nahe an den Angreifer heran und bei Nässe oder dicker Kleidung bleibt die erhoffte Wirkung oft aus.

Antwort
von DirkFena, 26

Nein, du darfst ihn soweit ich weiß mitführen aber nicht benutzen!

Antwort
von noname68, 18

der einsatz von gegen-gewalt zur selbstverteidigung muss immer angemessen sein. solange der kauf und das mitführen solcher elektroschocker legal ist, kannst du sie auch zur verteidigung einsetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community