Frage von Dernichttolle, 37

Ist der Drucker gut für die schule?

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für Computer & PC, 17

Für 5x Benutzung im Jahr ist ein Tintenstrahldrucker nicht geeignet (Tinte trocknet ein etc.)

Der Ricoh ist ein s/w -Laserdrucker, und bei dem Preis kannst Du doch nichts falsch machen.

Der druckt halt Text in ganz normaler Standardqualität - nichts besonderes halt. Aber für 5x Benutzung/Jahr willst Du bestimmt nicht ein besonders hochqualitatives Gerät haben.

Die Druck-/Verbrauchskosten spielen bei der geringen Nutzung überhaupt keine Rolle.

Antwort
von christl10, 28

Brother bietet günstige Drucker an mit geringen Druckerkosten. Habe gerade die neueste Computer Bild vor mir, da wird der BROTHER DCP-J4120DW als günstigster Drucker genannt. NIcht nur der Preis vom Drucker ist relevant, sondern die Druckerkosten der Tinte. Es muss auch ein Drucker sein, bei dem die Tinte nicht eintrocknet. Troknet die Tinte kannst Du den Drucker entsorgen. 


Kommentar von Dernichttolle ,

OK danke dann hole ich mir denn mal 

Kommentar von wilees ,

Und wenn Du ihn nur 5 mal im Jahr benutzt dann trocknet die Tinte garantiert ein.

Kommentar von christl10 ,

Der brother Drucker hat einen Trocknungsschutz. Der Drucker reinigt sich selbst von Zeit zu Zeit, so daß ein Vertrocknen verhindert wird. 

Kommentar von spiele ,

Vlt hat er kein Strom? Außerdem wen immer etwas Tinte aus der Patrone einfach abgepumpt wird , hast du auch verschwendung ^20.

Warum kein Laserdrucker?

Kommentar von christl10 ,

Farblaserdrucker sind viel teurer. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten