Ist der Computer geeignet fürs Gaming?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vorweg Gaming ist nicht gleich Gaming. Du musst dir bewusst machen: Was will ich mit dem PC alles machen, welche Spiele will ich spielen, kann ich damit leben wenn ich die Grafikoptionen nicht auf Ultra stelle?, wie viel will ich ausgeben. Wenn du dir diese Fragen beantwortet hast weisst du was der geeignete PC für dich wäre.

Zu dem PC ich hatte bis vor 3 Monaten ein ähnliches Setup und ich konnte mich nie beschweren. Für den Preis bekommst du einen guten "Gaming PC" mit dem du auch neue Spiele ohne Probleme spielen kannst.

Viel Spaß beim zocken ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso nicht ca. 70€ mehr sparen und auf ein i5-6500 und r9 380 nitro upgraden? Einen CPU kühler und eventuell ein stärkeres netzteil würde ich an deiner stelle holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An drei Sachen habe ich etwas auszusetzen:
Das Netzteil sieht nach einem Billig Netzteil aus. Niemals an einem Netzteil sparen. Ein Saesonic G550 \\450 oder ein BeQuiet l8.
Die lauten billig Gehäuse Lüfter kannst du dir sparen. Lieber ein vernünftiges Gehäuse (Punkt 3) und später anständige BeQuiet Kühler nachrüsten. Aber welches vernünftiges Gehäuse...
Aber bevor ich jetzt hier weiter mache, nenne deine !genauen! Anwendungszwecke und wie weit dein Budget streckbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErzmagierSkyrim
29.01.2016, 11:35

Also welche spiele genau?

0
Kommentar von ErzmagierSkyrim
29.01.2016, 13:44

Nein NT ist: Fractal Design Edison M 450W ATX 2.4

0
Kommentar von ErzmagierSkyrim
29.01.2016, 13:45

Ich glaube dir einfach mal.

0

Der reicht für die meisten Spiele auf mittleren Einstellungen, würde es mal als Einstiegs Gaming PC bezeichnen.
Für den Preis ganz gut, aber wie das in 2 Jahren aussieht kann ich dir nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht sehr gut aus für den Preis. Der Wird für Spiele in 1080p und angepassten Settings noch 2-3 Jahre halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ardoru
28.01.2016, 23:50

Danke :D


0

Du brauchst kein h97 Mainboard. Ein b85 Mainboard reicht auch. Mit 15€ die du dadurch sparst kannst du dir einen Tower-Kühler holen dann ist dein PC schön leise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du grafisch nicht die höchsten Ansprüche stellst, sollte es gehen. Ansonsten musst du eine bessere Grafikkarte kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ardoru
28.01.2016, 23:51

Ich rede hier z.B. von 1920x1080

0

Ansich sehr gut aber meiner Meinung nach etwas veraltete Technik. Ist zwar nicht schlecht aber ich würde lieber auf nen i5 6400 (Glaube der ist im selben preisbereich) zurück greifen. Dann würde ich lieber einen besseren CPU kühler nehmen als den Boxed von Intel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonst hätte ich auch noch den im Angebot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Für Aktuelle Spiele ist die Grafikkarte leider nicht mehr das beste Stück!

Deine Konfi ist zwar kompatibel, jedoch nicht ausballanciert! Für Gaming ist vorallem die Grafikkarte wichtig.

Du hast also 600 Euro zur Verfügung? Schaue dir mal diesen Vorschlag an:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/a5dc102211f0053511a5ca95e4ade363330ce77b1838645b61e

Möchtest Du ein System, was auf deine Wünsche angepasst ist, so könnte ich dir unter nennung einiger deiner Daten, einen guten zusammenstellen?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ardoru
29.01.2016, 22:22

Danke für deine gute Antwort.

Bei der GraKa habe ich auch schon überlegt die 960 zu nehmen, der Entwurf oben wurde mir von nem Freund zugeschickt.
Allerdings würde ich eig. ganz gerne mind. einen 4 Kerner haben wollen....

0

Das Netzteil ist ein bisschen schwach für die ineffizienten AMD-Öfen. Auch den RAM würde ich ggf wechseln weil Crucial auch nicht mehr das ist, was es mal war. Willst du echt eine 4. Generation beim Intel nehmen? Ist schon ziemlich alt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ardoru
28.01.2016, 23:53

1. soo alt sind die i5 nun wirklich nicht.

2. Bei dem max. Preis den ich haben will ist kein guter i7 drin, daher muss es ja wohl oder übel einer sein.

0