Frage von hassanvollkanne, 168

ist der Bullterrier die gefährlichste Hunderasse der Welt?

hallo in Pakistan, sind es dort die gladiatoren Hunde, die kämpfen im rudel sogar gegen hyänen und gewinnen und man muss unterschieden wie beim pitbull gibt es welche die fett sind und dei athletisch sind und die athletischen das sind die besten, aber warum züchtet man sowas weg, also warum denken alle das ein pitbull der stärkste hund auf der welt ist wenn es entweder ein Bullterier ( gull terr ), dogo argentino, rottweiler oder Kangal ist ?

Antwort
von silberwind58, 122

Ich denke das ja gar nicht. Wie kommst Du auf so etwas? Und es wäre mir egal,welcher Hund der stärkste oder schwächste ist !

Antwort
von Dackodil, 50

Wenn du einen Rehpinscher hättest, hätte ich vor dem Rehpinscher Angst.

Antwort
von DCKLFMBL, 74

Der Hund ist nur so Gefährlich wie sein Halter!...

Antwort
von lefu94, 90

Gefährlich ist der Hund, der vom Menschen dazu gemacht wurde! Ansonsten versteh ich deine Frage leider nicht ganz bzw. nicht, worauf du hinauswillst

Kommentar von PatrickLassan ,

Sieh dir mal seine anderen Fragen an (wenn man die überhaupt 'anders' nennen kann ^^):

https://www.gutefrage.net/nutzer/hassanvollkanne/fragen/neue/1

Kommentar von lefu94 ,

Ja, hab gerade eben geschaut - bin schon fast fasziniert über die Masse an gleichen Fragen ^^

Kommentar von BlackMaverick ,

Das ist doch schon der dritte Account, und da kommen nur solch sinnlose Fragen.

Antwort
von BlackMaverick, 55

Wer sich über die Stärke seines Hundes bzw seiner Rasse Gedanken macht oder Gedanken machen muss, hat erstens kein Gehirn im Kopf und zweitens keine Eier in der Hose.

Antwort
von Heiratsmuffel94, 73

Ich bin auch der Meinung, dass kein Hund "böse" auf die Welt kommt. Sie werden zu dem erzogen was sie sind und leider oft auch bissig gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten