Frage von Jipada007, 34

Ist der Brexit für Großbritannien großartig oder verstörend?

Antwort
von danyn, 7
Verstörend

Tja...die älteren Menschen haben für die jüngeren Menschen abgestimmt und somit deren Zukunft zerstört. Mit der EU kann man sich frei innerhalb der EU bewegen(Reisefreiheit), niederlassen und arbeiten. So kann man leicht mit einem Teil der Welt kommunizieren(siehe auch Erasmus- oder Comenius-Programm).

Und jetzt laufen die Banken in London weg. Ist zwar vielleicht ein Vorteil für Deutschland wenn sie nach Frankfurt wechseln, aber dann sehen die Briten was sie angerichtet haben.

Die älteren Menschen haben nicht weit genug über den Tellerrand geschaut und denken, dass die Zeit vor der EU besser gewesen war. Das mag ja auch sein, aber glauben sie ernsthaft, dass diese Zeit nach der EU wirklich wieder kommt? Die Zeiten haben sich durch die Globalisation geändert und Staaten kommen heutzutage nur durch das Handeln in der Welt aus. Die Briten wollen austreten und die Handelsverträge bestehen lassen. Was macht das für einen Eindruck? -_-

Die jüngeren Menschen haben natürlich auch eine Mitschuld an der Wahl, weil viele von denen nicht mitgewählt haben.

Und außerdem ist es richtig dumm sich von konservativen Populisten reingelegt zu werden. Die hauen jetzt alle ab. Na, Herzlichen Glückwunsch.

Antwort
von brummitga, 15
Großartig

rein für die Demokratie war es großartig; wie es sich aber auf das Land auswirken wird, werden wir erst in einigen Jahren sehen können

(dass da natürlich aus bestimmten Bereichen nachgeholfen wird, dass es schief geht, liegt doch wohl auf der Hand.) 

Antwort
von Ifosil, 15
Verstörend

Ehr ein trauriges Resultat dafür, wie leicht Massen der Bevölkerung, von Populisten aufgestachelt werden können. 


Und genau diese Populisten, hauen jetzt Einer nach dem Anderen ab und wollen keine Regierungsverantwortung übernehmen. 

Antwort
von paulklaus, 9

Ich kann die Frage nicht beantworten, da ich das Wort "verstörend" (im Sinne von "irritierend") in diesem Zusammenhang nicht verstehe.

pk

Antwort
von soissesPDF, 11
Großartig

Ein Lehrstück in gelebter Demokratie.
Ein Paradebeispiel für Opposition, die genau dafür da ist einer Regierung ein Korrektiv entgegenzusetzen.

Kommentar von BurgN ,

Die Aufgabe der Opposition ist eine Alternative zu bieten. 

Im Moment habe ich eher den Eindruck, dass die "Brexiteers" ,welche ja über die Parteigrenzen hinaus gingen und damit nicht die Opposition im eigentlichen Sinne sind, eher nach dem Motto "Opposition, Hauptsache dagegen" stimmten, aber keinen Plan hatten wo es sonst hingehen soll.

In sofern tatsächlich ein Lehrstück der Demokratie. Man trifft Entscheidungen und muss mit den positiven wie negativen Folgen leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community