Ist der Besitz eines Butterflymesser erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Butterfly-Messer sind verbotene Gegenstände gemäß WaffG Anlage 2 Abschnitt 1 Ziffer 1.4.3.

Der Umgang (d.h. auch der Besitz!) ist nach WaffG §2 Abs. 3 verboten und stellt nach WaffG §53 Abs. 3 Ziffer 1 eine Straftat dar, die mit Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren geahndet werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit dem 1. April 2003 ist der Erwerb und Besitz von Butterflymessern in Deutschland verboten[2] und wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe geahndet.[3] Das Verbot gilt jedoch nicht für Balisongs, die sowohl eine Klingenlänge unter 41 mm als auch eine Klingenbreite von unter 10 mm haben, da diese nicht als Waffe im Sinne des deutschen Waffengesetzesgelten.[4] Vom Verbot sind Balisongs auch dann ausgenommen, wenn die Klinge entfernt wurde oder unbrauchbar ist (d. h. weder spitz noch scharf), und Trainingsbalisongs, die ebenfalls weder scharf noch spitz sind und über eine nicht schleifbare Klinge verfügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanoj99
14.08.2016, 14:04

Wow da hat sich aber jemand wieder Mühe bei seiner Antowrt gegeben Copy+Paste Wikipedia , ja?

0

Verbotener Gegenstand. Allein der Besitz ist eine Straftat.

Nach einem BKA Feststellungsbescheid sind aber Butterflymesser legal, wenn die Klingenlänge 41 mm und die Klingenbreite 10 mm nicht überschreitet.

Ansonsten kannst du dir Butterflytrainer kaufen, wo die Klinge durch ein stumpfes Stück Plastik ersetzt wurde.

Wenn du weitere sinnlose Einschränkungen in dieser Hinsicht vermeiden willst, wähle niemals die Grünen. Die haben mit einer Gesetzesinitiative viele ganz normale Taschenmesser für das öffentliche Tragen verboten und das mit Lügen begründet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übrigens: Hier in Italien und Österreich (Bin grade dort zum Urlaub) stehen die Butterlfy-Messer frei zum Verkauf. Da hilft es Deutschland nicht wenn die Nachbarländer die Waffen frei zum Verkauf stellen. Nimmt ja jeder von dort einfach mit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein Butterflymesser ist in Deutschland verboten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Butterfly gehört zu den verbotenen Gegenständen wo bereits der Besitz strafbar ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedweder Umgang verboten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp: VERBOTEN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht. Besitz und führen verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - und was bitte ist an einem solchen Messer dekorativ? Was hast du davon, so ein Messer als "Deko" zu besitzen? Weil es so schön blitzt oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kronos007
14.08.2016, 14:54

Was ist das denn bitteschön für eine Antwort?
Musst du für ihn beurteilen, was ein geeignetes Dekorationsobjekt wäre?

2