Frage von Materialism, 24

Ist der berufsalltag als polizist wirklich am abwechlungsreichsten?

Ich will etwas machen wo ich viel erlebe und nicht jeden tag die selbe monotone aufgabe mache klar gibt es bei polizei auch routine aber bestimmt auch sehr viel abwechlung was mein ihr?

Antwort
von Pandababy0815, 6

Hallo,
Der Beruf der Polizei ist sicherlich abwechslungsreich da du auch deine Richtung bzw Position in der du arbeitest ändern kannst und auf andere Posten gehen kannst. Aber du musst dir wirklich bewusst sein was auf dich zukommt....Du musst nämlich auch tote sehen können und aufjedenfall Blut. Aber nicht nur dieser Beruf ist abwechslungsreich. Es ist gibt schon einige Berufe die viel Abwechslung mit sich bringen :) Ich zum Beispiel arbeite mit Kindern. NIE ist jeder tag gleich. Da die Kinder dir so viel Abwechslung geben, klar gibt es einen geregelten Tagesablauf aber die kann man immer wieder ein bisschen verändern :)
Du kannst aber auch zur Feuerwehr oder irgendetwas anderes im öffentlichen Dienst oder machst dich selbstständig :D
Hoffe das hat dir geholfen

Antwort
von Wippich, 10

Du mußt Dir aber auch klar sein was da auf Dich zukommt.

Kommentar von Materialism ,

was genau meinst du?

Kommentar von Wippich ,

Das wahre Leben halt!Die Tiefsten abgründe usw.

Antwort
von somi1407, 11

Ich bin der Meinung, dass deine Rechtschreibung zu schlecht ist für den Beruf des Polizisten.

Kommentar von Wippich ,

Antworten wie Deine finde ich zum K.

Kommentar von Materialism ,

sagte die physiotherapeutin die nicht besseres zu tun hat als im netz wegen rechtschreibung zu trollen. aber wenn du daran so viel spaß hast kannst ja die millionen von anderen usern ja auch trollen dann hast genug zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten