Frage von Christopherine, 38

Ist der Beginn einer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement mit Anfang 25 zu spät?

Mein derzeitiger Beruf erfüllt meine Erwartung nicht, deshalb ziehe ich in Betracht in eine andere Richtung und der geforderten Ausbildung anzutreten. Jedoch hält mich meine Unentschlossenheit davon ab, da ich aufgrund meines Alters vermutlich über dem Durchschnitt der Azubi liege. Nebenbei angemerkt: Ich bin ledig, habe keine Kinder und bin noch 24

Falls ihr euch mitten in der Ausbildung befindet, vorteilhaft die Ausbildung einer Kauffrau für Büromanagement würde ich gerne wissen in welchem Alter die Mehrheit sich befindet

Antwort
von Jekanadar, 21

Für was neues ist es nie zu spät. Ich habe meine zweite Ausbildung Anfang 20 begonnen. Ein bekannter von mir hat mit Ende 30 noch was neues angefangen.

Und mal ehrlich, wenn du mit deiner jetzigen Tätigkeit nicht zufrieden bist, mach was anderes. Egal wie alt...

Antwort
von FinisTerrae, 18

Das Alter spielt überhaupt keine Rolle. Je nach Vorbildung ist es möglich die Ausbildungsdauer auf 2 Jahre zu verkürzen (hängt von deinem AG bzw. Ausbilder ab). In solchen Klassen findet man dann auch Umschüler und hin und wieder ehemalige Berufssoldaten, die noch deutlich älter sind =)

Antwort
von Annuk, 19

Nein, keinesfalls. Du bist nicht zufrieden, du hast es erkannt, jetzt handele! Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten