Frage von DatSapu, 115

Ist der austritt aus der EU gut oder schlecht?

Wenn Deutschland aus der EU austritt, ist das eher gut oder schlecht? Ich habe gehört, das hier sehr viel von Brüssel regiert wird usw.

Antwort
von MiaEmily, 63
Schlecht

Politische Fragen sind meist sehr komplex und daher schwer zu beantworten.

Sicher ist, dass Deutschland das Land ist, das am meisten vom europäischen Binnenhandel und den Gesetzen bezüglich Ex- und Import profitiert hat. Für die deutsche Wirtschaft wäre ein EU-Austritt ähnlich verheerend wie jetzt für die Briten.

Antwort
von archibaldesel, 54
Schlecht

Wirtschaft, Arbeitsmarkt und Wohlstand sind in Deutschland stark von der EU abhängig. Dort verdient Deutschland sein Geld.

Antwort
von Schnoofy, 24

Ich bin der Meinung, dass ein Austritt der Bundesrepublik Deutschland aus der EU überwirgend Nachteile hätte. Sowohl für Deutschland und die Eu.

Ich halte aber auch eine Reform der Verwaltungs- und Regierungsstrukturen der EU für überfällig und dringend notwendig. Ich vermisse zum Beispiel derzeit grundlegende demokratische Selbstverständlichkeiten.

Antwort
von PeterP58, 54
Schlecht

Es wäre eine Katastrophe für die EU und auch für Deutschland!

Schau dir einfach mal an, was jetzt in Großbritannien passiert ... hole Dir Popcorn - das wird unterhaltsam (für uns)!

Kommentar von DatSapu ,

Nun ja, in Brittanien hegt Alltag wie immer

Kommentar von PeterP58 ,

... noch :-)

Kommentar von archibaldesel ,

Bis auf die Tatsache, das das GBP seit der BREXIT-Entscheidung 20% an Wert gegenüber dem EUR verloren hat. Und das bedeutet für ein Land, dass viel aus der EU importiert, unweigerlich, dass die Inflation merklich steigen wird.

Antwort
von Fuchssprung, 27
Schlecht

Wir sind doch die EU! Es gibt kein anderes Land, das so viele Vorteile genießt wie Deutschland. Ein Austritt wäre die reinste Dummheit, denn jetzt sagen wir allen anderen wo es lang geht. Wer würde uns den noch ernst nehmen, wenn wir die EU mit unserem Austritt endgültig zerschlagen? In wenigen Jahren leben auf diesem Planeten mehr als 10 Milliarden Menschen. Dann hat Europa ohne die Briten mit seinen weniger als 500 Millionen gerade noch so viel Gewicht, dass wir nicht übersehen werden. Ohne die EU werden wir zwischen China, USA und Indien einfach zerrieben.

Antwort
von marcus1984, 14
Schlecht

Guten Abend,

ein Austritt aus der Europäischen Union (EU) ist für jeden Mitgliedstaat der EU nachteilig, somit auch für Deutschland.

Es ist richtig, dass einige Regulierungskompetenzen nach Brüssel, Straßbourg und Luxemburg sowie Frankfurt abgegeben wurden, das wurde auch vertraglich so vorgesehen.

Das ist jedoch nicht schlecht und kein Grund ein supranationales Staatenbündnis zu verlassen, welches allen Mitgliedstaaten Wohlstand trotz einer sich immer stärker globalisierenden Welt ermöglicht.

Viele Bürger der EU nehmen die Errungenschaften der EU für zu selbstverständlich oder sie verkennen sie vollkommen. Das ist schade.

Antwort
von lupoklick, 23
Schlecht

Schlecht.

Allerdings sollte sich Deutschland zurückhalten, weiter jeden bürokratischen Mist nach Brüssel zu verlagern. - und sich dann über "die da" zu beschweren....

Beispiel "ICE-gerechter Dorf-Haltepunkt an einer Nebenstrecke...", "Seilbahngesetz" in Schleswig-Holstein

RAHMEN statt Bevormundung !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten